Frage zur Vorderwandplazenta!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mumpeltrine 28.03.11 - 12:48 Uhr

Hi Schnuckis,

ich suche Erfahrungswerte bzgl. Vorderwandplanzenta. In meiner 1. SS hatte ich eine Hinterwandplazenta und von daher ist es für mich schon ungewohnt, dass Baby noch nicht so intensiv zu spüren. Was mir auch aufgefallen ist, ist dass wenn ich auf meinen Bauch drücke und zwar an ganz bestimmter Stelle, es ganz schön fies weh tut. Das hatte ich bei der 1. SS nicht! Kann das was mit der Plazenta zu tun haben.

Ich würde mich sehr freuen von euch zu lesen.

LG Sandra.

Beitrag von erbse2011 28.03.11 - 12:54 Uhr

wieso drückst du in dein bauch? #rofl

ja ne bei mir fühlt sich das manchmal wie ein prickeln an wenn ich draufdrücke. aber dann auch nur meistens um den bauchnabel, als würd er einschlafen ^^ habe auch VWP

Beitrag von mumpeltrine 28.03.11 - 13:05 Uhr

Ich habe meinen Bauch eben lieb. Deshalb drück ich ihn öfter mal! Neee, ich versuch das Baby aus der Reserve zu locken, weil es mich schon ein wenig beunruhigt, dass ich es nicht richtig spüren kann.

Beitrag von angelpearl182 28.03.11 - 12:55 Uhr

Ich hatte bei meiner jüngsten eine HWP und wärend der SS keine schwierigkeiten damit, zwar war der Ultraschall nicht immer so gut, weil Püppi damals immer so lag, das wir nie richtig das Herz schallen konnten, aber sonst war alles wie bei meinen anderen Kindern.
Bloß die Geburt fand ich schrecklich, denn ich hatte nur Bauchwehen, die ich nicht wegmassieren konnte. Ich komme besser mit HWP zurecht, erstrecht weil bei mir die Geburten immer sehr schnell gehen und das bedeutet leider auch fast keine Wehenpausen!
Bei dieser SS habe ich zum glück wieder eine HWP, hoffe, die Geburt wird diesmal wieder angenehmer:-D

Beitrag von mumpeltrine 28.03.11 - 13:07 Uhr

Vielen Dank für deinen Erfahrungsbericht! Hast dich zwar im 1. Satz verschrieben, aber ich habe verstanden. Ich wußte gar nicht, dass man Wehen auch weg massieren kann. Ich konnte damals nicht unterscheiden, was für Wehen ich hatte! Das tat alles irgendwie gleich weh! ;-)

Beitrag von nn-oc 28.03.11 - 13:07 Uhr

Hi,
ich habe auch eine VWP aber da tut eigentlich nix weh wenn ich auf meinen Bauch drücke. Es ist meine erste SS, habe also keinen Vergleich aber ich spüre das Kleine mittlerweile schon ganz gut (wenn auch manchmal ein bisschen gedämpft irgendwie).
LG

Beitrag von mumpeltrine 28.03.11 - 13:09 Uhr

Hi,

was heißt "mittlerweile"? Wann hast du es zuerst gespürt?

Beitrag von kaykay86 28.03.11 - 13:42 Uhr

Hallo Sandra,

mir geht es genauso wie dir!!!
Bei 1. ss hwp und alles ok und diesmal vwp und bei "Berührung" an einer stelle (wo scheinbar das kind sitzt, weil es dort fester ist) tut es auch etwas weh. Ich werd mal die kommentare lesen und sonst bin ich am Donnerstag beim FA und werde ihn fragen. Falls dich das Ergebnis interessiert, dann schreib mich einfach an. LG und alles Gute!

KayKay

Beitrag von terra 28.03.11 - 15:25 Uhr

Hallo Sandra,

also ich habe auch eine VWP, bin jetzt Ende 25 SSW und mir geht`s ähnlich wie Dir.
Ich empfinde es als sehr unangenehmen, wenn der Hosenbund so geschnitten ist, dass unterhalb des Gummis der normale Hosenstoff beim Sitzen spannt am Unterlaub spannt. Das tut ab und zu dann weh :-[. Auch sind manchmal Berührungen, besonders an härten Stellen am Bauch, sehr unangenehm.

Die Kleine kann ich aber schon seit etwa der 17/18SSW spüren, wenn auch da nur ganz zart. Aber seit 3-4 Wochen macht sie sich öfters am Tag richtig bemerkbar #verliebt. Bin aber ehrlich gesagt nicht böse darüber, dass die Tritte und Stöße durch die VWP nur "gedämpft" empfunden werden.
Von außen kann man sie inzwischen auch schon manchmal spüren.

LG
Terra

Beitrag von mumpeltrine 28.03.11 - 16:03 Uhr

Hallo Terra,

vielen Dank für dein Feedback!

Ist das deine 1. SS?

LG Sandra.

Beitrag von terra 28.03.11 - 19:08 Uhr

Hallo Sandra,

ja, ist meine erste #schwanger
Aber besser spät als nie....
Hat lange Zeit einfach nicht sollen sein - und nach einigen Veränderungen in meinem Leben hat es diesmal sofort "eingeschlagen"... :-D

Wünsch Dir noch einen schönen abend und eine angenehme Kugelzeit!

lg
Terra