Norderney Mutter-Kind-Kur 16.08.-06.09.2011

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von brastef 28.03.11 - 13:03 Uhr

Hallo,

ich fahre zu oben genanntem Zeitraum mit meinen 3 Söhnen zur Mutter-Kind-Kur nach Norderney.

Fährt noch jemand zu der gleichen Zeit hin? Oder kann mir jemand Erfahrungsberichte zur Kur auf Norderney mitteilen?

Vielen Dank und bis dahin

Brastef

Beitrag von atarimaus 28.03.11 - 15:56 Uhr

Mit 3 Kindern????

Ohje, das wird keine Kur, das wird eine Tortur.

Wie alt sind denn deine Kinder?


Gruß
Beate

Beitrag von brastef 28.03.11 - 19:34 Uhr

Hallo Beate,

meine Jungs sind, wenn die Kur startet, 3, 5 und 7 Jahre alt.

Sie sind es allerdings auch alle gewohnt, Fremdbetreut zu werden und wenn die Betreuung so sein wird, wie es angegeben wurde, wird das schon... #gruebel

Hast Du Erfahrungen bezüglich Mutter-Kind-Kuren?

Für uns wäre das nämlich die Erste.

LG Steffi

Beitrag von atarimaus 28.03.11 - 20:36 Uhr

Hi Steffi,

nein, leider hab ich keine Erfahrungen mit einer Kur. Bin grad dabei auch eine zu beantragen.

Ich hab gelesen, dass die Betreuung immer nur halbtags sein soll? Ist aber bestimmt von Heim zu Heim unterschiedlich. Denn wenn es so wäre, stelle ich mir das schon anstrengend vor, drei Kinder jeden Nachmittag zu betüdeln.

Wünsch dir viel Spaß.

Lieben Gruß
Beate

Beitrag von brastef 29.03.11 - 09:14 Uhr

Hallo Beate,

lt. der Broschüre der Klinik auf Norderney soll die Betreuungszeit von morgens ca. 08:00 - nachmittags um 15:00 Uhr gehen und die Kinder essen sowohl morgens als auch mittags in der Betreuung. Wenn das den tatsachen entspricht könnte es durchaus erholsam werden.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Beantragung Deiner Kur - evtl. kommst Du auch nach Norderney? Möglicherweise zum gleichen Zeitpunkt? Ich fänds toll, dann könnte man gemeinsam wieder fit für den Alltag werden! ;-)

LG Steffi

Beitrag von mietze07 28.03.11 - 20:51 Uhr

Hallo Brastef,

ich war mit meiner Tochter letztes Jahr im November 3 Wochen auf der Insel Poel zur Kur. Es war soooo schön... da will ich glatt wieder hin ;-)

In den meisten Kurhäusern ist die Betreuung von 7.30-12.45Uhr (mit Essen für Kinder in der Kindergruppe unter der Woche) und von 14.15-16.30 Uhr... so war das glaub bei uns.

Es war sehr erholsam... wenn Du noch Fragen hast, kannst mich gerne anschreiben :-D

LG Katharina

Beitrag von brastef 29.03.11 - 09:08 Uhr

Hallo Katharina,

vielen Dank für die Info, ich hoffe ebenfalls auf einen schönen und erholsamen Aufenthalt!

LG Steffi

Beitrag von kortisilio 14.06.11 - 11:46 Uhr

Hallöchen!

Schade, ich fahre exakt die 3 Wochen vor Dir nach Norderney, in das Haus Thomas Morus, wo bist Du untergebracht?
Hast du evtl. Leute gefunden, die auch im Sommer dort sind? Ich habe noch niemanden gefunden...
Ich war schon mal in einer MuKiKu, in Winterberg, allerdings war es dort nicht so schön, deshlab hoffe ich sehr auf dieses Mal!
Kannst ja mal berichten, wie´s dir so ergangen ist!
Gruß,
Cordula

Beitrag von brastef 14.06.11 - 15:30 Uhr

Hi Cordula,

Schade! Wirklich! Du Kannst ja evtl. aus der Kur mal eine kurze Info schicken! Ich fahre nämlich auch ins Thomas-Morus-Haus!

Wünsche Dir gute Erholung!!!!!!!!!

LG Steffi

Beitrag von arnanja 10.07.11 - 00:36 Uhr

Hallo
Ich fahre zur gleichen Zeit mit unserer 9 jährigen ins Thomas-Morus-Haus.
Bin schon sehr gespannt!!! Mein Mann war im Dezember 08 mit unseren beiden Mädels da und es hat ihm ganz gut gefallen.
LG Tanja

Beitrag von brastef 10.07.11 - 15:43 Uhr

Hi Tanja,

ich freu mich schon sehr auf die Kur. Wirst Du auch mit dem Zug anreisen? Hast Du schon irgend welche Unterlagen o. ä. bekommen?

Von wo wirst Du anreisen? Ich werde über Münster fahren.... Spätestens in der Kur werden wir uns dann ja evtl. mal über den Weg laufen.

LG Steffi