Verreisen ohne Vater-kinder haben seinen Nachnamen-

Archiv des urbia-Forums Urlaub & Freizeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Urlaub & Freizeit

Urlaub am Meer oder Ferien auf dem Bauernhof, ein Wochenendausflug ins Grüne oder der Spieleabend zu Hause - hier gibt es Anregungen für alles, was das Leben noch schöner macht! Eine wertvolle Hilfe bei der Urlaubsvorbereitung sind übrigens unsere Urlaubs-Checklisten.

Beitrag von dela85 28.03.11 - 13:17 Uhr

Hallo,
ich brauch mal ein paar Infos. Ich hab 5 Monate alte Zwillinge die den Nachnamen des Vaters haben. Und ich möchte den Babies an Ostern nach Griechenland.
Weiß jemand ob man mir Probleme machen kann wenn ich ohne den Vater verreise?

Beitrag von wuestenblume86 28.03.11 - 16:01 Uhr

Nehm doch eine Kopie der Geburtsurkunde mit ;-)

Beitrag von knuddel86 28.03.11 - 20:16 Uhr

So viel ich weiß, kann man das bei den kindern im Ausweiß eintragen lassen, das die mutter ein anderen namen hat.
Ich glaub nicht das du ohne weiteres einreißen kannst. Erkundige dich vorher noch mal auf dem Rathaus oder so.

Beitrag von chimera666 28.03.11 - 21:04 Uhr

Lass dir eine Vollmacht vom Vater geben und nimm eine Kopie der Geburtsurkunde mit, dann bist du auf der sicheren Seite.

Beitrag von dela85 28.03.11 - 22:54 Uhr

Einreisen kann ich schon nur Ausreisen wird schwer. Wir haben letzte Woche die Pässe für die beiden gemacht da steht mein Nachname nicht drin. Als ich fragte ob das geht hat die Tussi gesagt das geht nicht

Beitrag von mausmadam 29.03.11 - 09:50 Uhr

Wow, mit Zwillingen verreisen... Aber wie ist das mit dem Flug?
Wir haben auch Zwillinge und wäre ich alleine, hätte ich nicht fliegen dürfen, allerdings habe ich noch ein Kindergartenkind.
Wir dürfen auch nicht in einer Reihe sitzen.

Ich bin damals mit meiner Tochter geflogen, habe einen Doppelnamen und meine Tochter nur den Namen meines Mannes. Habe den Reisepass und eine beglaubigte Kopie der Geburtsurkunde dabei gehabt und hatte keine Probleme.

Den Reisepass hat unsere damals auch schon mit 5 Monaten bekommen - hast Du schon einen für die Twins?

Beitrag von dela85 12.04.11 - 09:15 Uhr

also alleine darf ich auch nicht reisen. je kind oder baby muss auch ein erwachsener dabei sein. sitzplätze haben wir im vorraus reserviert. haben ganz vorne einen platz mit diesen babybettchen und einen normalen sitzplatz ohne. mein mann und ich siitzen auch nicht in der selben reihe die von der fluggesellschaft haben gesagt das ist aus sicherheitsgründen so.
den deutschen reisepass haben die zwei schon und wir machen wahrscheinlich auch noch den griechischen pass.

wie bist du mit deinen zwillingen geflogen? hast du die maxi cosi mit ins flugzeug genommen?