Hilfe!! Wie kann ich meinen Sohn.....

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von baja-28 28.03.11 - 13:21 Uhr

... die Familie erklären. Habs paar mal versucht, die Oma ist meine Mama usw.
Aber das will er nich glauben, NEIN MAMA die Oma ist die Oma und die ist auch keine Frau, einfach nur OMA.
Im Kiga wurde ich auch schon angesprochen, weil er so extrem emotional darauf reagiert und dann total fertig ist.
Habe nach Wieso Weshalb Warum Bücher geschaut, hab jetzt erstmal das
Wir entdecken unseren Körper ausgesucht. Um zu erklären das die Oma eine Frau ist, aber wirklich weiter bin ich ja dann nicht....
Habt ihr Tipps????

LG Baja

Beitrag von lisasimpson 28.03.11 - 13:25 Uhr

ich weiß ja nicht, wie alt dein Sohn ist aber
- wenn er ein Interesse daran hat, wir er das schnel verstanden haben
- wenn er im Moment daran kein interesse hat, dann laß ihn damit in ruhe
- wenn er mit 27 die nummer noch nicht verstanden hat, habt ihr ein problem


lisasimpson

Beitrag von baja-28 28.03.11 - 13:27 Uhr

er ist 4 ;-)

Beitrag von lisasimpson 28.03.11 - 13:31 Uhr

was soll also dann der streß?

mein großer (4) findet das total spannend- er hats verstanden.
hätte ihn das nicht interessiert hätte ich niemals damit angefangen

lisasimpson

Beitrag von acid-burnxx 28.03.11 - 13:28 Uhr

:-D

Das kenn ich...meine versteht das auch noch nicht(3,5).

Würde mich mal interessieren ab wann...ich dränge ihr da nichts auf...wenn sie z.B. sagt,das ist deine Oma,dann erklär ich schon,dass das ihre Oma und mein Mama ist....aber ob das wirklich so ankommt...

Ist das Gleiche wie mit den Zeiten..bei ihr das Meiste "heute morgen" . ;-)

Beitrag von baja-28 28.03.11 - 13:32 Uhr

ah ja, das kenn ich auch. Bei uns ist alles Gestern.

Beitrag von judith81 28.03.11 - 13:34 Uhr

Das kenn ich, bei uns ist alles "heute Abend" ...so sagte Johanna (3) vorin "heute Abend war bei Papa die Ampel auch rot"

Beitrag von baja-28 28.03.11 - 13:40 Uhr

hihi wie süß, Kinder sind echt das beste was es gibt!

Beitrag von acid-burnxx 28.03.11 - 13:50 Uhr

Das sowieso #huepf

Beitrag von saccy 28.03.11 - 13:29 Uhr

wie alt ist denn dein sohn?

meine tochter sagte auch immer das die oma nur die oma ist. mit 4 1/2 fragte sie mich warum sie denn 2 omas hat. ich sagte ihr weil die eine oma die mama vom papa ist und die andere oma meine mama ist. sie fragte mich dann wer denn die oma von ihrem kind ist. ich sagte ihr das ich dann die oma bin. sie fragte mich warum und ich sagte ihr na ich bin ja deine mama und wenn du ein kind hast bin ich dann die oma.

sie hat dann nicht mehr oma gesagt als wir bei meiner mama waren sondern fragte mich von wem das jetzt die mama ist. ich sagte ihr das es meine mama ist und sie sagte also ist das mama oma und die andere ist papa oma.

nun mit 5 3/4 jahren weis sie ganz genau wer was ist. sie sagt jetzt immer mama wir fahren jetzt zu deiner mama und meiner oma.


ich glaube bis das die kids richtig verstehen dauert es etwas.

wenn ich zu meinem mann sagte das es mein papa ist sagt meine dann nein das ist mein papa und dein mann. vorher war es einfach nur der papa.

Beitrag von baja-28 28.03.11 - 13:36 Uhr

Hmm, ok dann sind wir ja nicht die einzigsten. So kam es im Kiga rüber.
Dann werd ich es einfach lassen, zumal er ja richtig Wütend wird wenn man es ihm erklärt, es stimmt nicht Mama.
Ich denke, ich hole ihn aus seiner heilen Kinderwelt raus