Neurodermitis - Babymassage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von elfine 28.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo,

leider hat mein Kleiner Neurodermitis bekommen. Ich bin mit ihm bei einem Babymassagekurs angemeldet, der diese Woche das zweite mal stattfindet.
Wisst Ihr vielleicht, welches Öl ich verwenden kann oder würdet Ihr an meiner Stelle zu dem Kurs lieber nicht mehr gehen?

Lg
Elfine

Beitrag von hebigabi 28.03.11 - 13:36 Uhr

Nimm kaltgepreßtes Olivenöl und die Stellen wo die Neuro ist würde ich eher sanft und nicht anregend streichelt statt zu massieren.

LG

Gabi

Beitrag von elfine 28.03.11 - 14:09 Uhr

ok., danke für den Tip

Beitrag von simplejenny 28.03.11 - 14:14 Uhr

Man kann auch mit irgendeiner Creme massieren. Mein Neurodermitismann reagiert auf Öl immer eher schlecht. Musste ausprobieren.

Mein Mann kommt mit dieser Creme gut zurecht:

http://www.babylove.de/cgi-bin/babys_pflegekoefferchen.pl?id=babys_pflege_extrasanft&sid=i69b85t1z8fly0bqc60zkcg66784avdh&k=SB&hp=1301314374

Da gibts unter 3. auch ein Öl (ähnliches gibts bei Rossmann auch), aber man muss es ausprobieren.

Liebe Grüße
Jenny

Beitrag von elfine 28.03.11 - 19:57 Uhr

:-)#danke

Beitrag von gussymaus 28.03.11 - 20:28 Uhr

doch hingehen!! gerade neuriodermitishaut genießt es eingört zu werden! mein persönliches bonbon wenn papa lust dazu hat - wir sind alle geplagt davon außer meinem mann...

solltest halt was parfumfreies nehmen. reagieren kann die haut letztlich auf alles. ich nehm nur die noname-pflegeprodukte aus der drogerie, damit fahren wir am besten. penaten geht gar nicht - andere schwören drauf... da kann man leider nur ausprobieren. aber beim öl ist das am einfachsten: nimm mandelöl aus der apo, oder wenns etwas günstiger sein soll olivenöl - aus dem supermarkt... oder distelöl - das riecht nach nichts, olivenöl muss man aj mögen - ich finde es stinkt... benutzze es auch in der küche nicht... wenn dein kleiner es nicht mag kannst du es(bis auf das mandelöl) beim kochen aufgebrauchen oder dich selber damit einschmieren!

im prinzip kannst du jedes Pflanzenöl nehmen. das mandelöl ist besonders reichhaltig aber eben auch recht teuer... man braucht ja schon ein bisschen davon zum massieren...

Beitrag von elfine 29.03.11 - 07:40 Uhr

Die Hebamme von dem Kurs hat uns bei Neurodermitis auch zu Distelöl geraten. Ich habe auch schon daran gedacht ihn mit der Linola-Fettcreme zu massieren.

Beitrag von gussymaus 30.03.11 - 11:39 Uhr

die fettcreme ist nur zu dick. die ist ja so schon kleinflächig kaum aufzutragen... ich wpürde dann eher ne öotion oder so nehmen... ich mag ja bedan (als lotion, die creme fettet mir zu lange, habs hauptsächlich an händen und gesicht) aber die kann auch mal kribbeln, daher mag mein kleiner sie gar nicht... musst du letztlich ausprobieren. aber zum (großflächigen) massieren würde ich was weicheres nehmen als die linola fett... vielleicht haben die auch ne lotion wenn dir die marke gefällt?