Das war der Startschuss und ich bin so happy!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von -.saskia.- 28.03.11 - 13:45 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich weiß gar nicht recht ob es hier hingehört aber ich muss einfach mal meine Freude mitteilen.
Meine Maus ist 20 Monate alt und ich hatte mir gedacht, dass ich nun anfangen sollte in das Berufsleben einzusteigen. Nach meinem Besuch auf dem Berufskolleg kam ich nicht mehr dazu meine Ausbildung zu beginnen, da ich mit meiner Maus schwanger wurde.
Und nun hatte ich echt Panik, dass ich keine Ausbildung mehr bekommen werde. Fast 3 Jahre aus der Schule, Mutter und keine Berufserfahrung.
Hatte mich Ende Dezmber mit der Diakonie zusammengesetzt, da ich wenn ich eine Ausbildung finden sollte ja auch eine Betreuung für meine Kleine bräuchte. Kein Kindergarten der Kinder unter 3 Jahre nimmt hätte die Betreuungszeiten die ich für meine Tochter bräuchte, daher musste es eine Tagesmutter sein. Habe ab Januar bewerbungen geschrieben und auch innerhalb kürzester Zeit nach einem Einstellungstest und einem Vorstellungsgespräch die Zusage für eine Ausbidung bekommen #huepf

Habe natürlich angeben müssen, dass für die Betreuung meiner Tochter gesorgt wäre. Hatten aber bis Heute nicht eine passende Tagesmutter gefunden und ich hatte echt schon Angst, dass wir niemanden finden werden.
Heute konnte ich mich dann endlich bei einer Tagesmutter vorstellen und sie war einfach perfekt.
Und auch sie war bzw ist von meiner kleinen angetan. 15 jährige Berufserfahrung und die Mäuse die sie zur Zeit betreut sind zuckersüß.
Meine Kleine wollte auch gar nicht mehr gehen!
Morgen werde ich ihr die offezielle Zusage geben und dann kann mein Berufsleben endlich starten.

Ich bin sooo glücklich!!!
Es wird zwar schwer sein meine Kleine dann kaum noch zu sehen aber die Ausbildung ist mir einfach wahnsinnig wichtig.
Ich musste meine Freude echt einfach mal irgendwo loswerden ;)

Welche Erfahrungen habt ihr denn mit Tagesmüttern gemacht?

Ganz liebe Grüße
Saskia und Caro-Marie

Beitrag von bunteblume 28.03.11 - 13:54 Uhr

Hallo, das ist doch toll!!! Viel Erfolg bei deiner Ausbildung!!!

LG#klee

Beitrag von grundlosdiver 28.03.11 - 14:46 Uhr

Unsere "Große" war seit sie 6 Monate war bei einer Tagesmutti. Sie hatte dort ihren besten Freund und hat es geliebt. Mit 2 Jahren kam sie in den Kiga, da hatten wir mehr Sorgen mit!!!

Toi toi toi für Dich, Deine Maus und Deine Ausbildung!!! #liebdrueck