brauche mal dringend rat

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von muckihh 28.03.11 - 14:27 Uhr

war heute nochmal bei einem anderen fa weil mir der letzte nicht wirklich zufrieden war.

hab zwar seid einer woche immer wieder leichte blutungen, er machte us und meinte das da ne kleine einblutung in der gebährmutter wäre(ich konnte sehen das sie viel kleiner war vor einer woche im kh) und dann kam eigentlich das komische das er sagte das er da eine fruchthöhle sieht(laut der anderen ärztin wäre der hormonwert aba gesunken und laut ihr unter 30)das die aber nicht richtig rund sondern länglich ist, was hat das zubedeuten? und den mutterpass hab ich auch bekommen, versteh ich zwar net aba ok!?!

was meint ihr kann ich n wenig hoffen oder sollte ich es lieber lassen??

lg mucki

Beitrag von gruene-hexe 28.03.11 - 15:12 Uhr

Ohne Glaskugel kann ich dir sagen, Leben brauch Zeit. Warte ab was passiert, scheintst ja noch sehr früh mit allem zu sein.

Viel Glück

Beitrag von zazazoo 28.03.11 - 15:15 Uhr

Wenn du noch so früh einer Schwangerschaft stehst (oder auch nicht), brauchst du einfach Geduld. Lass sich den Zellhausen erstmal einnisten und wachsen, dass er eindeutig auf dem US zu sehen ist. Vor der 6./7. Woche lohnt es sich meist gar nicht zu schauen, weil man mehr als eine aufgebaute Gebärmutterschleimhaut eh nichts erkennen wird.

Viel Geduld und Glück #klee