was anziehen beim Geburtsvorbereitungskurs?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von legolas1977 28.03.11 - 14:31 Uhr

Hallo ihr Lieben,

hab heute zum ersten Mal Geburtsvorbereitungskurs! Jetzt wollte ich mal fragen, was man denn da am besten anzieht? Muss man irgendwas mitbringen, ausser mich und meine Kugel ;-)


lg
Silke

Beitrag von wartemama 28.03.11 - 14:34 Uhr

Ich nehme nur immer dicke Socken mit, weil ich so schnell kalte Füße bekomme. Schuhe ziehen wir nämlich immer aus. Ansonsten ziehe ich mich einfach bequem an.

Viel Spaß!

LG wartemama

Beitrag von ludmilla.duesentrieb 28.03.11 - 14:36 Uhr

Ich geh heute auch zum 1. Mal zum GVK #huepf
Werde ganz normal gehen. SS-Hose, Shirt. Dicke Socken (denn ich denk mal, dass wir nicht unsere Straßenschuhe anlassen werden, oder?)
Nix besonderes mitnehmen, außer was ich eh immer bei mir habe (meinen Mutterpass, meine Geldbörse mit allen Papieren).
Das wars.
Ich freu mich.

Ach ja, meine Hebamme hätte mir bestimmt gesagt, wenn ich was besonderes mitbringen solle. Und das 1. Mal ist doch bestimmt eh nur quatschen und erst mal kennenlernen ;-)

Beitrag von leona78 28.03.11 - 14:37 Uhr

Hallo,

ich trage immer eine bequeme Umstandshose aus Jersey, die macht alle Bewegungen mit. Darüber T-Shirt und Sweatjacke.

Ansonsten muß ich nichts mitbringen. Unser Übungsraum ist mit Matten und Pezzi-Bällen ausgestattet.

Ruf halt mal Deine Hebamme an, ob Du was mitbringen mußt.

Viel Spaß

Beitrag von chris1179 28.03.11 - 14:39 Uhr

Hallo,

ich ziehe meine ganz normalen Klamotten an, die ich sonst auch trage und ein Paar dicke Socken dazu, da wir die Schuhe immer ausziehen.

Einige Kursteilnehmerinnen tragen Leggins und etwas längere Umstands-T-Shirts, das sieht auch ganz süß aus, kann ich aber mit meiner Figur leider nicht wirklich tragen ;-)

Lg Christina + Annalena (32+5)

Beitrag von magiccat30 28.03.11 - 15:37 Uhr

bei uns ganz normale kleidung. Und dicke socken sind nciht verkehrt da man die Schuhe auszieht und dann bekommt man nciht so schnell kalte füße.

Beitrag von nsd 28.03.11 - 20:38 Uhr

Hi!
Deine ganz normalen Klamotten. Enge Sachen hat man in dieser Phase eh nicht mehr an. Wir haben die Schuhe immer ausgezogen. Ich habe nie Wollsocken gebraucht, da ich in der SS eher kochende Hände und Füße hatte. Wir haben noch ein Kissen mitbringen müssen (wenn mans vergessen hatte war auch nicht schlimm. Ein paar Kissen hat meine Hebi immer). Evtl. musst du noch dein KK-Versicherungskarte mitbringen, falls deine Hebi deine Daten noch nicht aufgenommen hat.