Windei in der 8. SSW

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von rosie1978 28.03.11 - 14:54 Uhr

hallo zusammen

wie durch ein wunder, war ich schwanger.
ich hatte ja gar nicht mehr daran gedacht, da unsere chancen natürlich schwanger zu werden sehr gering sind.

endlich einbisschen glück! mein 1. US war ende 6. SSW. da war nur ne schwarze fruchthöhle zu sehen. nach einer woche hat sich immernoch nichts getan. da kam auch schon die schlimme nachricht: Windei.

seit dem bin ich nur noch am rumheulen, ich kanns gar nicht glauben.

ich weiss dass die ursache meinstens bei der zellteilung liegt. trotzdem frage ich mich die ganze zeit, ob ich was falsch gemacht habe. ich rauche nicht, ich trinke keinen alkohol, ich ernähre mich gesund, mache sport... ach.

das kann doch alles gar nicht sein. was ist nur los? bin fix und fertig.

sind jetzt die chancen wieder eine FG zu erleiden grösser? wer hatte auch dieses sogenannte windei?

liebe grüsse

Beitrag von lisa1990 28.03.11 - 15:00 Uhr

hey!!

ich hatte zwar kein windei und auch keine FG aber meine schwester hatte im letzten jahr ein windei!!

2 monate danach ist sie wieder schwanger geworden und jetzt schon in der 32.ssw und es war wirklich eine bilderbuchschwangerschaft bis jetzt!!

also kopf hoch,nach vorne blicken und daran glauben,dass beim nächsten mal alles gut wird!!die chance dass dir das nochmal passiert ist gering!!das wurde meiner schwester damals gesagt!!

drück dir die däumchen dass es bald klappt und du dann nach 40 wochen ein gesundes kind im arm halten darfst!!

lg lisa

Beitrag von stefannette 28.03.11 - 15:01 Uhr

Ich hatte auch eins (2. SChwangerschaft) in der 7.ssw
Danach bin ich schnell wieder schwanger geworden und alles war gut. Mein FA sagte,das die Gefahr noch mal eine FG zu haben nicht größer ist.
Dir alles Gute!!!#liebdrueck

Beitrag von kiss83 28.03.11 - 16:02 Uhr

Hallo,

Ich hatte im Dez 2010 ein sogenanntes Windei, in der 6./7. SSW dann die Ausschabung. Wurde nach zwei Zyklen dann wieder schwanger, diesmal war Ich bis zur 8. Woche schwanger, bekam dann aber Blutungen, diesmal waren aber Embryonale Anteile in der Fruchthöhle zu sehen, also kein Windei. Muss aber sagen das Ich 2007 eine ganz normale und problemlose Schwangerschaft hatte von Anfang bis Ende! Komisch oder? Wir versuchen es nach dem Sommer noch mal, Ich gönne mir und meinem Körper eine kleine Pause.

Beitrag von sandrina-mandarina 28.03.11 - 16:19 Uhr

Hallo,

Es tut mir sehr leid, was passiert ist. Aber mach Dir bitte bitte keine Vorwürfe!! Die allerwenigsten Frauen können was dafür, dass sie in der Frühschwangerschaft eine FG haben. Ich habe gelesen, dass sogar 30% aller Frauen mindestens 1x im Leben eine FG haben. Manche merken es, manche nicht.

Du hast noch alle Chancen auf eine stabile Schwangerschaft.
Ich selber hatte Anfang Monat die Diagnose Eileiterschwangerschaft! Natürlich fragt man sich da WARUM ICH?? Nur bei 1-2 % kommt dies vor.

Aber ich schaue positiv nach vorne! Das solltest du auch machen. Nimm dir die Zeit , die du brauchst, um damit fertig zu werden`. Hast du liebe Menschen um dich? Das hilft sehr.

Ich wünsche Dir viel Kraft und viel Erfolg für die nächste SS.

Ganz liebe Grüsse,

Sandra

Beitrag von silverflash 28.03.11 - 16:24 Uhr

Hi rosie1978!

Wir haben das gleiche Schicksal - ich hatte am 11.2. eine AS wegen einem Windei. War da in der 8. SSW. Bei mir war auch nur eine Fruchthöhle zu sehen und leider nie auch nur ein Fitzelchen Embryo. :-(
Meine Ärztin meinte, dass das Risiko, dass das beim nächsten Mal wieder so wäre eher gering ist und dass es bei ihr in der Praxis noch nie vorkam, dass bei einer Patientin gleich 2 mal hintereinander ein Windei war. Sie meinte, dass wenn beim ersten mal das mit dem windei passiert, dass dann beim 2. mal alles gut gehen sollte.

warten wir es ab. noch müssen wir pausieren, aber ab mai dürfen wir wieder...... .

wie geht es dir denn? schreib mir doch direkt ne nachricht, dann können wir uns bisschen austauschen, wenn du magst... .

drück dich!
silverflash

Beitrag von diekleine0780 28.03.11 - 16:43 Uhr

Hallo Rosie,

bist du sicher das du in der 8SSW bist und sich wirklich nichts verschoben hat?

Mein " Windei " stellte sich am Freitag als 6,3mm großes Böhnchen mit Herzschlag herraus. Ich sollte auch 8 SSW sein, bin aber erst 7 SSW und es ist ein Eckenhocker.

Gefunden wurde mein Böhnchen bei der letzten US- Untersuchung im KH, danach sollte die AS beginnen.

Möchte dir keine falsche Hoffnung machen, aber sicher solltest du sein und auch dein Arzt... nicht das es dir geht wie mir....

Viele liebe Grüße
Nicole

Beitrag von wolfsblut2412 29.03.11 - 00:35 Uhr

Genau solche Beiträge habe ich bei meiner letzten SSW immer gesucht, gelesen und gehofft,...... vergebens.

AS in der 11.SSW
2 Windeier.

Die SSW war ungeplant und trotz Allem habe ich mich riesig gefreut,... nun lebe ich mit der Tatsache, dass es immer passieren kann,.... alles umsonst.
Und da die SSW nicht geplant war natürlich nicht wirklich eine Chance auf FolgeSSW.

Ich hab mich inzwischen damit abgefunden,.... aber die Trauer ist noch immer da.

Schuld ist bei soetwas nie jemand.
Es ist eine Laune der Natur, wenn ich das richtig interpretiert habe.

Da hilft nur,... etwas Zeit vergehen lassen und wieder probieren,...!!!

Das Risiko ist nicht grösser.

GLG

Beitrag von sarah-1984 28.03.11 - 19:41 Uhr

Hallo! #winke
Ich hatte 2009 auch ein Windei!
Hatte dann eine AS und wir sollten 3 Zyklen warten!
Das taten wir auch und im 1. ÜZ hat es dann sofort geklappt ( womit
wir nht gerechnet hatten).
Die SS verlief prima!
Jetzt ist unser Schatz schon etwas über 5Monate alt! #verliebt
Hab keine Angst!
Beim nächstenmal wird sicher alles glatt laufen! #klee

LG Sarah und der kleine Leon

Beitrag von anja570 29.03.11 - 01:17 Uhr

Hallo.

ich habe mehrere #stern, meine 2. FG war ein Windei.

Danach wurde ich länger nicht schwanger, aber in der Folge-SS ging alles gut.

Mach Dir keine Vorwürfe, Du hast keine Schuld, eine FG trifft so viele.

Ich wünsche Dir alles Gute, gib nicht auf.

LG
Anja

Beitrag von singa07 29.03.11 - 09:04 Uhr

Liebe Rosie,

es tut mir so leid für dich...

Ich hatte auch ein Windei, wurde beim ersten US in der 9.SSW diagnostiziert, in der 10. war dann die AS.
Was mich sehr getröstet hat (und alle anderen, die eine "normale" FG hatten, mögen mir das bitte jetzt verzeihen): es ist eine so seltene Sache, dass man es mit einer normalen FG nicht vergleichen kann.
Bei einem Windei ist meist etwas mit der Eizelle nicht in Ordnung oder bei den ersten Zellteilungen geht etwas schief - das Erbgut landet nur in einer Zelle (aus der sich die plazentalen Anteile entwickeln), die andere Zelle, aus der sich der Embryo entwickeln würde, bleibt leer.

Es hat also nichts mit Progesteron-Problemen zu tun, oder damit, dass man die SS nicht halten kann, dass etwas strukturell nciht mit der GB stimmt (im Gegenteil - es hat sich ja sogar eingenistet - bei anderen würde es direkt abgehen) oder die Hormone nicht stimmen oder wirklich eine genetische Vorbelastung vorläge.

Es gibt (laut Arzt und versch. Studien, die ich bislang darüber gefunden habe) KEINEN GESICHERTEN Zusammenhang zwischen Alter der Mutter und Risiko Windei.
Das FG-Risiko ist nach einem Windei nicht höher als sowieso (nicht vergessen - ca. 70-75% ALLER Frühschwangerschaften gehen (meist unbemerkt) ab). Im Gegenteil: gerade nach Windei kann man sehr schnell wieder ss werden (der Körper ist auf ss geplot) und dann geht es gut.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas Mut machen. Mir selbst geht es acht Wochen nach der AS mal so, mal so. Aber das wird schon. Nur mit einer erneuten SS will ich warten (die erste war schon kompliziert und ging nur mit Glück gut aus, die zweite war eben das Windei).

Nimm dir Zeit zu trauern. Ach, übrigens: auch Windeier (in denen ja kein kindliches Gewebe zu sehen ist) werden bestattet (wenn du was dazu wissen willst: schreib mich über PN an...)

GLG
Singa