Erste SS-Anzeichen noch vor dem Test?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von daviecooper 28.03.11 - 14:58 Uhr

Hallo!

Meine Frage steht ja schon oben. Hattet ihr SS-Anzeichen schon vorm SS-Test, also zwischen Eisprung/Befruchtung und dem Ausbleiben der Regel?

Wenn ja, welche?

#danke für eure Antworten!

daviecooper

Beitrag von ich2011 28.03.11 - 15:03 Uhr

Die Frage gab es heute schon öfter, also hier mal meine Antwort aus dem anderen Threat;-)

also ich hatte immer ab Einnistung Pickel
schlechte gereizte Laune und alles an meinem Körper wurde irgendwie weicher, zudem angeschwollene Brüste, aber das ist ja bei jeder <frau anders. Von daher gibt es keine Anzeichen, die auf jede Frau zu treffen.

WÜnsch dir viel GLück #sonne

Beitrag von schutzengeli 28.03.11 - 15:09 Uhr

huhu!

ich hatte immer 6-8 tage vor nmt grauenhaft schmerzen im UL, so dass ich nicht mehr schlafen oder gross bewegen konnte. nicht so wie pms oder beim ES. einfach anders, ist noch schwierig zum beschreiben. jedenfalls bei allen intakten ss. auch diesmal wieder & bin in der 7. ssw :-)
ansonsten schnell reizbar, was ich aber auch sonst vor nmt immer habe. müdigkeit war auch immer ein indiz :-)

aber es ist von frau zu frau unterschiedlich...

Beitrag von wartemama 28.03.11 - 15:10 Uhr

Ab ES+10/+11 leichte Übelkeit, wenn ich länger als ca. drei Stunden nichts gegessen hatte, und starke Müdigkeit.

LG wartemama

Beitrag von 111kerstin123 28.03.11 - 15:12 Uhr

eine woche nach es nasenbluten

Beitrag von dentatus77 28.03.11 - 15:15 Uhr

Hallo!
Die Übelkeit kam bei mir in beiden Schwangerschaften erst nach dem pos. Test, also bei ES+15/16.
Früher schon haben meine Brüste gespannt, und die Brustwarzen sind empfindlicher. Wobei ich das Brustspannen auch immer nach dem Eisprung hatte, das kann ich nicht wirklich werten.
Überhaupt die frühen SS-Symptome einigen PMS-Symptomen recht ähnlich, wie ich in den 6 vorangegangenen ÜZs feststellen musste und auch aus dem Kinderwunschforum weiß.
Liebe Grüße!

Beitrag von lucas2009 28.03.11 - 15:16 Uhr

Blähungen, Mensziehen, Schwindel und schlechte Träume bzw schlechten schlaf.

LG