irgendwie doch bischen angst

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jessy4711 28.03.11 - 15:11 Uhr

ich hatte im nov eine rippenfellentzündung, verschleppt aufgrund grippe, wurde dann mit AB behandelt und tat dann doch ab und an nochmal weh und war dann weg.

jetzt hab ich ne zeit schon wieder schmerzen, naja direkt schmerzen nicht aber ich merke da stimmt was nicht...ist als wenn ich im rücken verrenkt bin oder so eine bestimmte stelle, das zieht dann mal in den arm und auch ma so in die rippne.

war heut beim arzt da ich auch ohrenschmerzen hab aber das hat mit meiner aphthe zu tun die ich am mund hab, die an die lymphdrüsen zieht und daher der ohrschmerz...muß AB nehmen.

Freitag muß ich wegen der linken seite wieder zum arzt, da wird dann blutentnahme, EKG und lungentest gemacht

hatte das schonmal jemand? und was wenn genau , wie wurdet ihr behandelt?
muß ich mir Gedanken machen?