Piercings

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von finchen1984 28.03.11 - 15:31 Uhr

Ich habe da mal eine frage ich bin in der 10 ssw und habe Brust und Bauch Piercing soll ich die lieber raus nehemen oder kann ich die ohne bedencken drin lassen?

Beitrag von brine87 28.03.11 - 15:32 Uhr

raus damit sobald der bauch wächst
bei der brust den würde ich schon sofort raus nehmen

Beitrag von rosa2008 28.03.11 - 15:33 Uhr

hey! brustpiercing würd ich glaub ich schon raus nehmen!
aber bauchnabelpiercing kannst du länger drinnen lassen!
ab einer gewissen woche würd ich es jedoch rausnehmen weil sich ja dein bauch sehr dehnt!

habe meines jetzt schon rausgenommen weil mein hosen schon so eng waren und beim sitzen hat mich das piercing schon sehr gestört :-/

Beitrag von ostseekraebbchen 28.03.11 - 15:34 Uhr

kommt wohl drauf an.. wollte mein Bauchnabelpiercing eigentlich drin lassen und hatte mir auch extra so ein Schwangerschaftspiercing gekauft, aber leider hat es sich aus unerklärlichen Gründen entzündet (es war schon 10 Jahre alt und ich hatte nie Probleme damit) und dann habe ich es rausgenommen..
einfach abwarten würde ich sagen ;)

GlG

Beitrag von lala-1280 28.03.11 - 15:34 Uhr

hab mir für den Bauch ein Ss-Piercing besorgt klappt super und war auch gar nicht teuer (12€)

Beitrag von seinelady 28.03.11 - 15:40 Uhr

Hallo,
also wenn du glück hast kannst du das bauchnabelpiercing die ganze schwangerschaft drinn lassen es sei denn es entzündet sich. kauf dir dafür ein extra stecker für schwangerschaften, die sind nicht sooo schick aber gibt schon süße dinger und sind echt elastischer..
mit brust hab ich keine ahnung, denke mal das es da auch so ist wie mit intim..kurz vor der Geburt raus nehmen..
Liebe Grüße Tiny und Merle

Beitrag von mieze77 28.03.11 - 15:45 Uhr

Brustpiercing habe ich auf anraten meiner Ärztin rausgeholt. War für mich ok, muß aber jeder selber wissen.

LG

Mieze77 17+3

Beitrag von erbse2011 28.03.11 - 15:49 Uhr

alos das brustpirbing würd ich raus machen sofort

das bauchnabelpircing kannst du zwar drin lassen, aber die meisten machen das raus weil der bauch wächst und sich bis jetzt auch immer entzündet hat

Beitrag von susi2306 28.03.11 - 16:09 Uhr

Wenn der Bauch anfängt zu wachsen würd ich es rausmachen.
Mir wurde es irgendwann unangenehm und habs dann rausgemacht.Das Loch ist auch noch nicht zugewachsen.Ich mach es jeden Tag kurz rein.dann kann ich es nach der SS wieder tragen und muss nicht neu stechen lassen.
Brust würd ich schon eher rausmachen.

;-)Lg
Susi

Beitrag von jule0611 28.03.11 - 16:17 Uhr

Hallöchen,

also ich hatte auch ein Brustpercing.
Habe es nun rausgenommen weil der Arzt meinte spätestens wenn man stillt muss das ding raus.

Ich lass es mir nach der Stillzeit evtl. wieder neu stechen.


Liebe Grüße
Jule

Beitrag von lona27 28.03.11 - 17:49 Uhr

bei der ersten Schwangerschaft hatte ich das Bauchnabelpiercing bis kurz vorher drin - bis es spannte. Leider gings später nicht mehr rein... Jetzt in der zweiten Schwangerschaft wäre das garnicht gegangen, auch nicht mit diesen flexiblen Dingern - dafür hab ich jetzt einen tollen "Riss" genau beim STichkanal - der ist also aufgegangen mehr oder weniger. Sieht aus wie ein Schwangerschaftsstreifen. Naja, die hatte ich bei meiner ersten Schwangerschaft auch nicht, da war aber auch der Bauch kleiner.