Total gefrustet nach FA Besuch 36+4

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von butzelinchen 28.03.11 - 15:48 Uhr

Manno,

ich habe mich so auf den heutigen Termin gefreut. Ab Donnerstag sind wir termingerecht.

Und dann war der Besuch nur blöd...

Urin und BD ok. Kein CTG. Auf der Waage dann plötzlich 4 kg mehr als vor genau 2 Wochen :-[ Wie kann das denn sein? Ich habe gar nicht so viel gegessen, hatte teilweise wenig Hunger... In den Beinen ist so gut wie kein Wasser, nur in den Händen immer wieder. Wo sollen denn die 4 kg bitte herkommen und vor allem wo stecken die? Bin nicht dicker als vor 2 Wochen... #heul

Dann rein zum Arzt. Er hat die 4 kg gar nicht wirklich kommentiert. Hat sich meine Beine angeschaut und meinte auch, dass da kein Wasser ist. Super das wusste ich vorher auch schon.

Dann dachte ich er schaut ob sich schon was Richtung Geburtsreife entwickelt. Aber er hat nur auf dem Bauch geschallt. Kurz den Zwerg, mir das Gesicht gezeigt, was auch total süss war #verliebt. Dann meinte er noch ja Gewicht ist jetzt 3400 g (war vor 2 Wochen 2900 g) und das war es dann. Kein KU, Länge oder sonst was. Ich wollte dann gerade nachfragen, da hat der das US Gerät auch schon ausgemacht gehabt. Toll, brauchte ich auch nicht mehr nachfragen.... Er meinte auch wenn er über 4 kg hat gibt's bei der Entbindung kein Problem, Becken sei prima.

Oh ich knnte so heulen. Wollte doch wissen, ob sich was tut...

Aber der Arzt meinte ich soll Magnesium noch 1 Woche weiter nehmen, der Zwerg kann noch drin bleiben. Dann Magnesium langsam absetzen. Da ich aber nur noch 14 Päckchen habe, habe ich beschlossen noch 3 Tage voll zu nehmen und dann nur noch 1 pro Tag.

Ach Mädels ich bin so gefrustet... Der Arzt ist eigentlich der Beste, bei dem ich je war. Ich fühleich bei ihm echt gut aufgehoben. Keine Ahnung was das heute war :-(

Und das ätzendste: nach all den vorzeitigen Wehen ist jetzt seit ein paar Tagen gaaaar nichts mehr. Keine einzige Kontraktion... Nada... Niente... Heut ist echt alles zum *Kotz-Urbini*

Butzelinchen + Leo inside (ET-24)

Beitrag von steffisz 28.03.11 - 15:50 Uhr

Kein CTG?
Das ist zum Ende hin doch viel wichtiger als US...

Beitrag von lucas2009 28.03.11 - 15:54 Uhr

ok das er kein CTG gemacht hat finde ich echt bsichen merkwürdig aber sonst,w ar doch alles ok...
Naja und gegen Ende der SS nimmt man schon noch mal gut zu. Ich habe in den letzten 8 Wochen nochmal 10kg drauf gelegt...#schein

Beitrag von butzelinchen 28.03.11 - 16:01 Uhr

Ich glaube ich habe einfach den "zu-viel-erwartet-blues"...?

Aber auf die Gewichtszunahme war ich echt nicht gefasst...

Beitrag von lucas2009 28.03.11 - 17:02 Uhr

wieso ist doch voll imRahmen bei dir. Kommt alles früh genug... Ich weiß schon das ich wahrscheinlich wieder richtig fett rumrolle und wieder Weight Watcher machen muss um das los zu werden

Beitrag von aliane 28.03.11 - 16:01 Uhr

Hi,

der Arzt hatte wahrscheinlich seinen schlechten Tag.

Vielleicht ist die Zeitumstellung daran schuld!

Aber das CTG müsste in der Verantwortung von den Arztschwestern liegen oder!??

Wann hast du denn deinen nächsten termin!?

Ansonsten ruf da an und lass dir einen Termin für CTG geben.
Schließlich haben sie den vergessen.

Gruß, Aliane

Beitrag von butzelinchen 28.03.11 - 16:03 Uhr

Nee, sie haben das nicht vergessen. Habe gefragt und sie meinte nein das machen wir erst nächste Woche wieder. CTG Termin ist nächsten Dienstag.

Beitrag von nanunana79 28.03.11 - 16:48 Uhr

Hey,

wenn Du sonst super zufrieden bist würde ich es ihm auch nicht so übel nehmen. Mein alter FA (bei der ersten SS) hat bis zum Ende kein einziges CTG geschrieben.
Du sagst ja selber, das Du im Moment nix merkst.

Hast Du vielleicht ne Hebamme die mal nach dem MuMu schauen kann?

LG

Beitrag von butzelinchen 28.03.11 - 16:53 Uhr

Meine Hebi kommt übermorgen aus dem Uraub zurück. Ich frage bei Ihr dann mal nach...

Ach ich weiss auch nicht... Ich hatte einfach gedacht ich erfahre mehr... Klassisch überfreut würde ich sagen... #schmoll

Danke für Eure Antworten! #winke