na toll, weisheitszahn gezogen...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von trinchen2010 28.03.11 - 15:58 Uhr

so,was für ein tag!
heut vormittag FD termin! alles super!
nachmittags zahnarzt wegen schmerzen! und was wars?? der weisheitzahn!
nun musst ich mich von ihm verabschieden! *schnief*
jetzt sitz ich hier, noch gehts mir gut da die betäubung anhält! hoffe das es nicht ganz so schmerzhaft wird! im oberkiefer gehts ja!
dazu hab ich schon 2 tage fiese rückenschmerzen und meine hebi kann erst morgen kommen wegen akupunktur!
ach ja,das leben is kein ponnyhof! aber ich könnt mir was besseres vorstellen! vorallem weil alle um mich rum was am arbeiten sind, das kinderzimmer steckt mitten in der renovierung und ich kann nix machen! so oder so nicht viel wegen tiefliegender hinterwandplazenta!
aber ein positives gibs an diesem tag..-meiner maus gehts gut und die sonne scheint! lg

Beitrag von .-.-.- 28.03.11 - 16:53 Uhr

Oje, sowas ist doof :( Hab mir vor 4 WOchen nen Zahn rausgebissen, musste auch mit lokaler Betäubung gemacht werden, weil der Nerv frei lag *autsch*-

Als vor Jahren mein Weisheitszahn gezogen wurde, war das recht schnell verheilt (wurde nicht genäht). Arnica Globulis haben gut geholfen, darf man die in der Schwangerschaft? Und zur Not ne Paracetamol. Morgen sieht die Welt dann schon wieder anders aus!

Alles Gute!