Einschulung;ist zwar noch was hin, aber...

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von evenea 28.03.11 - 16:58 Uhr

... mich würde mal interessieren was man denn dann trägt.

Hallo!

Ja wie ich schon im Betreff und im ersten Satz schrieb, würde mich einfach mal interessieren, was man denn als Elternteil bei der Feier in der Schule anlässlich der Einschulung trägt.

Bis ich mal was finde, was mir gefällt, braucht es schon eine Weile und jetzt kann man ja schon mal Eindrücke sammeln.

Liebe Grüße
Evenea

Beitrag von stefannette 28.03.11 - 17:22 Uhr

Ich hatte nichts besonderes an. Die meisten andern Eltern auch nicht. Viele kamen mit Bluse und Hose oder so.
Die Kinder waren da eher schick. Jungs: Hemden und Jeans Mädchen natürlich oft in Kleidern oder Röcken.

Beitrag von schnubbel-mutti 28.03.11 - 17:22 Uhr

Hu hu also wir haben uns etwas nettes zugelegt aber dennoch alltagstauglich ;-)
und Flo wollte so gerne dies Shirt http://www.spreadshirt.de/rot-kindergarten-ortsschild-schule-kinde-C4408A8625896 wir haben es nur in schwarz und als Poloshirt genommen und eine nette Jeans je nachdem wie das wetter wird in 7/8 oder eben lang.

Beitrag von schokostreusel 28.03.11 - 18:27 Uhr

Hm, ich würde ( oder habe mich seinerzeit auch) schon schick anziehen, aber nicht übertrieben. Eleganterer Freizeitlook... feinere Jeans + Shirt, Sommerkleid, Capri-Hose und Oberteil, Twinset....nur nicht freizeitmäßig, als wenn ich kurz mal in den Supermarkt fahren will.
In der Geschäftswelt würde man vielleicht "smart casual" sagen.
Bei Männern ist ein Anzug übertrieben, aber Jeans und Sakko würden gehen. Bei uns ist eine Mutter im Cocktail-Kleid erschienen, die stach schon arg raus #rofl

Beitrag von isaolemerle 28.03.11 - 18:32 Uhr

Meine Familie zieht das an, was an jedem normalen Tag getragen wird.
Es ist eine Einschulung und keine Modenschau.
LG Isa

Beitrag von evenea 28.03.11 - 18:46 Uhr

#danke für die Antworten.

Das ist dann ja auch das Thema, dass bei uns eine Einschulung noch anders gefeiert wird als in den alten Bundesländern.

Hier findet die Einschulung Samstags statt und es kommen einige Verwandte, danach gibts meistens Kaffee und Kuchen und eben noch Abendessen im Kreise der Verwandten.

Na mal schauen, wie schon erwähnt, ist es ja noch eine Weile hin.

Beitrag von zaubertroll1972 29.03.11 - 08:08 Uhr

Ich denke es gibt viele schicke Möglichkeiten ohne es zu übertreiben.
Hier waren die meisten ganz gewöhnlich ( aber ordentlich ) gekleidet.
Der Mann in Jeans und Hemd und die Mutter in guter Hose mit Bluse oder Kleid. Ich habe einen weißen Leinenrock und eine dunkelblaue Bluse getragen, weiße Slingpums dazu.
Unser Sohn dunkelblaue Bermudas und passendes Halbarmhemd. Alles weitere farblich abgestimmt.

LG Z.

Beitrag von tath 28.03.11 - 20:50 Uhr

Hallo

Bei meiner Großen hatte ich eine cremefarbene Hose mit Bluse und passender Jacke an. Bei meinem Mittleren hatte ich eine Jeans, ein schönes Shirt und einen schwarzen Cordblazer an.
Eigentlich alltagstauglich, geht ja eher um die Kiddies ;-)

Beitrag von rinni79 28.03.11 - 21:08 Uhr

Hallöchen,


wir hatten für uns alle, was schönes/ schickes aber auch Alltag taugliches gekauft. Der Große unser Einschulungskind hatte eine dunkle Jeans an und ein schickes Karohemd, der Kurze - kleine Bruder auch, nur ein anderes Design. Mein Mann eine dunkel Jeans und ein Hemd, ehr so Sommerlich, ich hatte mir ein tolles Kleid gekauft---nur leider war es zu kalt dafür ;-( dann hab ich eine Jeans getragen, ein schwarzes Oberteil-schick mit Bändern und eine Weiße Kurzjacke drüber. Die Kids hätte auch ne T Shirt tragen könne, haben sich so aber auch wohl gefühlt. In der Schule haben die Einschulungskinder ein T-Shirt der Schule geschenk bekommen, das war dann für den Rest des Tages der ganze stolz !

Einige kamen auch in normalen Sachen, ich fand es so aber schöner, da es doch ein besonderen und einmaliger Tag ist !

LG.CO. weiterhin viel Spaß bei den Vorbereitungen !

Beitrag von seluna 28.03.11 - 22:37 Uhr

Hatte immer etwas feineres an.
schwarze Tuchhose und Bluse oder Hosenanzug.

Beitrag von risala 29.03.11 - 08:54 Uhr

Hi,

bei unserer Einschulung ging das von leger bis overdressed (kleines Schwarzes).

Ein paar Väter trugen Anzug und Kravatte - das sind aber die, die das auch sonst immer tragen (beruflich, bei Elternabenden, etc.). Die meisten Väter trugen Jeans & Hemd oder ein gutes Shirt.

Einzelne Mütter trugen ein kleines Schwarzes und waren wirklich overdressed (lag aber sicher am Outfit insgesamt). Die meisten anderen kamen in schöner Sommerkleidung - Hosenanzug, Stoffhose, Rock mit Shirt oder Bluse oder Sommerkleid.

Fabian hatte sich eine Jeans mit Pferdestickerei ausgesucht und als Oberteil ein oranges Shirt - dazu trug er McKinley Trekkingsandalen.

Gruß
Kim

Beitrag von mum2kids 29.03.11 - 22:31 Uhr

Hallo Evenea,
es kommt auf die Region an und/oder wie gefeiert wird.
Wir kommen aus Niedersachsen, es wird samstags eingeschult, die meisten Familien haben die Einschulung groß gefeiert.

Die meisten Väter trugen kurzärmlige Hemden und dunkle Anzugshosen, einige auch Krawatten. Die Mamas hatten feinere Sommerkleider, Blusen bzw. feinere Shirts mit Röcken/Hosen an. Ich hatte ein dunkelblaues Sommerkleid mit breiten Gürtel an und fühlte mich richtig angezogen ;-)
LG,
M.