Falten...

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von tahiti 28.03.11 - 17:53 Uhr

Hallo,

einige werden jetzt sicherlich laut loslachen, wenn ein jungen Küken wir ich ( 24 ) ein Post über Falten aufmacht. :-pAber ich wollte trotzdem mal fragen, ab wann ihr so eure ersten Falten/Fältchen bekommen habt? Ich habe neuderdings im Spiegel erste Vertiefungen meiner Lachfältchen entdeckt. Hat mich irgendwie schockiert. Bin ich da die einzige? Bei meinen Freundinnen ist mir da noch? nichts aufgefallen, aber meine Schwester, die 18 ist, hat auch schon welche.. Schlechte Gene, oder normal? Also wie gesagt, nur rechts und links neben dem Mund, die Lachfalten. Muss ich jetzt schon komische Antifaltencreme nehmen? Ab wann nimmt man solche Produkte.

LG Tahiti

Beitrag von thea21 28.03.11 - 17:58 Uhr

Ich hatte das Thema erst vor 2 Wochen mit meinem Freund.

Ich bin 25 und merke so langsam die Veränderungen meiner Haut. Hier und da die bleibenden Lachfältchen ;-)

Beitrag von d4rk_elf 28.03.11 - 18:07 Uhr

Hallo,

ich bin jetzt 33 und habe keine sichtbaren Falten. An den Augen, allerdings nur wenn ich lache und ich denke die hat wohl fast jeder. Sonst sieht man die nicht wirklich bei mir.
Für die Augen benutze ich schon seid ich 25 bin eine extra Creme. Einfach weil die Haut da viel dünner und empfindlicher ist. Wobei ich da weniger ans Faltenvorbeugen gedacht habe als mehr ans pflegen.
Für´s Gesicht benutze ich keine Antifalten Creme. Da habe ich eine einfache Aloe Vera creme und bin zufrieden.

LG
d4rk_elf

Beitrag von wien70 28.03.11 - 18:19 Uhr

Bei mir hat es um die 30 begonnen... und so Mitte 30 dann definitiv auch Bindegewebsschwaeche. Alles wird weicher, furchtbar!!!!!!!!!;-)
Und glaub mir, ich bin nicht heikel, aber man muss es mal zugeben...:-[

Aber diese "Falten", von denen Du sprichst, die ersten sozusagen, die sind ja eigentlich die schoenen, die interessanten. Sie zeigen, dass Du nun kein Maedchen mehr bist, sondern eine Frau.

Wie gesagt, wenn sich die Straffheit mal vertschuesst, dann wuenscht Du Dir die Sorgen von heute zurueck...#liebdrueck

Beitrag von asimbonanga 28.03.11 - 22:46 Uhr

Hallo,
kann es sein ,das du dich an Computer optimierten Werbe-Fotos orientierst?
Deine 18 jährige Schwester hat auch welche?
Merkwürdig.
Du weißt aber schon ,das sich beim Lachen das Gesicht verzieht?;-)
Falten habe ich seit dem ich Fünfzig bin.
Anti-Aging Produkte benutzte ich trotzdem nicht ( nur Augencreme )-die wären zu fettig für mich.

L.G.