milumil guten morgen fläschchen

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von tanni12 28.03.11 - 18:34 Uhr

huhu,

gibt noch jemand von euch seinem kleinen Wurm das milumil Guten Morgen Fläschchen? Was habt ihr für Erfahrungen?
Ich finds ziemlich gut und Lisa mags auch sehr gern. Gebt ihr den Kleinen dann noch ein Extrafrühstück?

#herzlich
Tanni & Lisa (*29.05.2010)

Beitrag von butterflywinniepuh20 28.03.11 - 23:30 Uhr

Du weißt das eh das die Guten Morgen Milch aus Brei bestätt ?!#mampf

Ich habe leider keine erfahrung damit .

Beitrag von tanni12 29.03.11 - 07:19 Uhr

ja ich weiss,

aber meine Lisa liebt es morgens im ihr fläschchen zu trinken. und so dachte ich hat sie dann beides: frühstück und milch in einem..... hmmm

trotzdem danke für deine antwort.

#herzlich
tanni & lisa

Beitrag von cokolada 29.03.11 - 10:12 Uhr

Hallo Tanni,

nicht böse gemeint aber Kinder sollten lernen normal zu essen...
Du kannst ihr gerne eine Morgenmilchflasche anbieten wenn sie das
noch unbedingt möchte, aber normale Babymilch oder eine Flasche Kuhmilch.
Dennoch bin ich der Meinung das man dann zusammen richtig frühstückt.
Also mit Brot usw. oder einen Brei wenn sie das lieber hat....

Diese Gute Nacht oder Guten Morgen Fläschen naja...
Ich halte nicht viel davon....
Wobei ich auch mal eine Zeit lang das Gute Nacht Fläschen gegeben habe,
aber gemerkt habe das das eigentlich quatsch ist ;o)

Die Kinder können und sollen das Essen lernen...
Das andere wird dann zur Gewohnheit und ist dann schwer abzugewöhnen...

Liebe Grüße