Wo habt ihr... (Babyphonefrage)

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von dynastria 28.03.11 - 18:41 Uhr

Hallo!

Mich würde mal interessieren, wo ihr den Sender vom Babyphone stehen habt?!

Wir haben ein Angelcare und ich hatte den Sender bisher immer zusammen mit dem Nestchen oben an den Stäben festgebunden. Hat super funktioniert; Elea ging da auch nicht dran.

Allerdings musste ich heut den Lattenrost samt Matratze ganz nach unten stellen, weil ich bei den Turnübungen, die Elea momentan macht, echt Angst hatte, dass sie irgendwann kopfüber ausm Bettchen plumpst! #zitter#schwitz

Und gleichzeitig habe ich jetzt das Nestchen rausgenommen, weil sich mit dem Abstand zu der Querstrebe oben das Nestchen nicht mehr richtig festbinden ließ.

Jedenfalls hatte ich jetzt die Wahl:
Babyphone INS Bettchen stellen oder in die Nähe vom Bettchen auf die Fensterbank.
Hab mich für die Fensterbank entschieden.

Wo habt ihr es stehen?


LG, Dynastria + Elea Helen (11 Monate jung, die gerade eingeschlafen ist) #verliebt

Beitrag von emmy06 28.03.11 - 18:44 Uhr

genau an der gegenüberliegenden wand im kinderzimmer...



lg

Beitrag von emmy06 28.03.11 - 18:55 Uhr

übrigens auch das angelcare ac 401, funktioniert einwandfrei...

Beitrag von connie36 28.03.11 - 18:48 Uhr

hi
soweit ich mal gelesen hatte...weiss nur nicht mehr warum, sollte 1m abstand zum baby sein.
unser melder steht auf einem schränkchen, ca 2 m vom bett weg.
lg conny mit yann, fast 9 wochen alt

Beitrag von dynastria 28.03.11 - 18:52 Uhr

Ja, wegen Elektrosmog.
Was aber mehr für Babyphones gilt, die ständig senden.
Das Angelcare sendet aber nur, wenn es was zu senden gibt! Und ist somit strahlungsarm.

Beitrag von tsuki2010 28.03.11 - 18:51 Uhr

Soweit ich weiss, steht auch beim Angelcare auf der Verpackung drauf, dass man den Sender 1 m vom Baby aufstellen soll....bei uns steht es etwas weiter weg.

Beitrag von canadia.und.baby. 28.03.11 - 19:05 Uhr

Wenn man durch die Tür kommt , re. auf dem Regal vom Wicheltisch!

Links an der Wand steht das Bettchen.


Beitrag von gussymaus 28.03.11 - 19:16 Uhr

so kabelage kommt mir nicht in reichweite des kindes... ein nestchen auch nicht.. ein babyfon INS bett käme mir überhauot nicht in den sinn...

ein 11monate altes kind wird wohl laut genug weinen, dass man es auch hört wenn es nicht direkt vorm sender liegt...

bei uns hängt das babyfon seit eh und je an der steckdose bei der zimmertür, ca 3m weit weg vom bett... hat immer gereicht... wir brauchen es nicht mal auf die empfindlichste stufe zu stellen und hören sie immer früh genug...

wenn demnächst (?) beide oben schlafen steht es wieder auf dem flur, damit wir beide kinder hören können. allerdings direkt vor der tür der kleinen (so haben wir es bei den jungs auch gemacht) weil das kleinere ja leiser ist ud eher mal nachts weint.

das erste jahr haben sie aber eh bei uns im schlafzimmer geschlafen, also hoffe ich dass der auszug unserer kleinen noch etwas zeit hat...

Beitrag von dynastria 28.03.11 - 19:25 Uhr

1. Keine Kabel, sondern Batterien. Wir haben leider nur 2 Steckdosen im Kizi. Is halt so.

2. Mini hatte ein Nestchen im Bett! Ansichtssache.

3. Laut is relativ. Nicht jedes Kind brüllt gleich aus vollem Hals los.

Aber danke für deine Meinung.

LG

Beitrag von gussymaus 28.03.11 - 19:55 Uhr

betterien ghören genauso wenig ins kinderbett...

nestchen, ja ansichtssache, aber wenn das kind rumturnt wäre mir das echt zu gefährlich... aber gut.. ich hab auch keine bettdecke und so gedöns... jeder wie er mag...

ja ne... aber wenn das kind nicht weint brauch ich das auch nicht im ganzen haus hören... wenn kinder wriklich was haben das man hin muss werden sie schon so laut dass man es im ganzen zimmer hören kann und nicht nur direkt am gitter - oder meinst du nicht?!

neben dem bett, außer reichweite des kindes wird auf jeden fall reichen!

Beitrag von thalia.81 28.03.11 - 20:25 Uhr

Wir haben auch das angelcare und es steht "über" Pauls Babybay auf meinem Nachttisch. Also keinen Meter weiter weg, aber es sendet ja eh nur, wenn es was zu senden gibt. Deswegen haben wir es ja.

Und ja, ich gehe schon beim kleinsten mucks gucken, wenn ich höre, das war mehr als ein lautes Atmen. Ich bin nämlich der Meinung, dass er sich nicht gleich wachmeckern/wachweinen muss. Er wird oft vom Drehen wach und wenn ich das gleich merke, schläft er schneller und besser wieder ein.

So gerade. Paul hat "äh" gemacht, das höre ich nicht durch die tür. Da gehe ich schnell rein, streichle ihn wieder in den Schlaf. Warum soll er erst so laut schreien, bis ich das durch die tür höre? #kratz

Stell das Teil doch neben das Bett ;-)