Zurück von KIWU

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen Frauen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen und Unterstützung finden. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen.

Beitrag von steffi1742 28.03.11 - 18:45 Uhr

Hallo,

hatte gestern ja schon mal geschrieben, und nun wissen wir mehr:-) Bin etwas erleichtert auch wenn nicht alles positiv.

Seine schnell beweglichen#schwimmer sind nun bei 37 Prozent gewesen, tote nur 9 Prozent, hört sich gut an, nur der Haken nach 24 Stunden sind alle hin:-( nun hilft uns nur noch eine Insemination.
Naja jedenfalls wissen wir nun mehr:-)
Nun muss ich wegen mein PCO den nächsten Zyklus noch mal die Pille nehmen, und danach haben wir unseren ersten Versuch, hoffe es klappt dann bald#huepf

Muss ich nur noch sehen wie ich das mit Arbeit hin kriege, ob ich den Tag frei kriege oder ob ich vielleicht meiner Chefin von unserer Behandlung erzähle was jedoch ungern tun würde, aber stellen sich mit frei oft etwas an. Weiss euer Chef bei euch bescheid?

Danke noch mal fürs Mut machen und einen schönen Abend noch

LG Steffi

Beitrag von majleen 28.03.11 - 18:49 Uhr

Ich würde mal sagen, daß es auch noch auf normalem Weg klappen kann, denn die Spermien brauchen nur ca. 1-3h bis zu den Eileitern (zumindest meinte das mein Doc in der KiWuPraxis). Wenn ihr also zum richtigen Zeitpunkt GV habt, könnte es schon klappen. Viel Glück #klee

Beitrag von steffi1742 28.03.11 - 18:55 Uhr

sicher wäre mir ein normaler Weg lieber, aber der Arzt hat nicht gesagt wie schnell die absterben. Bei einem vorrigen Spermiogramm sah es recht schlecht aus dadurch das der Arzt sagte er kann die Probe von Zuhause mitbringen. Also Probe in Becher gleich los gefahren und 20 Minuten später war sie da, Arzt meinte das geht.... Und das Ergebnis war 0 Prozent schnelle#schwimmer 50 Prozent tote.

Ich glaube sie haben deshalb keine lange Lebensdauer.

Beitrag von majleen 28.03.11 - 18:57 Uhr

Hmmm, aber unser Doc meint, bei 0% schnellen macht eine IUI auch keinen Sinn. Erst ab ca. 5 Mio schnellen Spermien. Viel Glück #klee

Beitrag von steffi1742 28.03.11 - 19:01 Uhr

Ne, weil sie zu schnell bei ihm absterben.
Nach Aufbereitung sind es aber 37 Prozent:-)
Deshalb IUI, müssen wir morgens hin, er gibt seine Probe ab wird dann aufbereitet, und 1,5 Std. mir eingeführt.
Ich hoffe es klappt dann endlich.

Beitrag von majleen 28.03.11 - 19:02 Uhr

Prozedur kenn ich. Ich hatte auch eine IUI. War erfolglos (Chancen bei einer IUI sind ja nicht gerade groß). Wir haben jetzt 2 ICSIs hinter uns. Viel Glück #klee

Beitrag von steffi1742 28.03.11 - 22:12 Uhr

Na das macht ja Hoffnung deine Aussage, aber davon lass ich mir meine Laune nicht vermiesen;-) Gab genug die Erfolg mit hatten. Und sonst sieht sein Spermiogramm ja ganz gut aus, nur nicht von langer dauer halt.