Rotaviren-Impfung......Nebenwirkungen???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von 2joschi 28.03.11 - 19:04 Uhr

Hallo ihr Lieben,

Linchen bekommt am Mittwoch die Rotaviren-Impfung. Habt ihr bei euren Krümel negative Auswirkungen bemerkt-waren sie quengeliger oder sonstiges???

Danke und lg

Beitrag von 2008-04 28.03.11 - 19:22 Uhr

Nein überhaupt nicht.

Abert der stuhl ist extrem ansteckend, da mußt du aufpassen und dir danach gründlich die hände desinfizieren, die ansteckung dauert ca 3-4 tage. Aber nur für die ansteckend die keine rotavierenimpfung haben.

Beitrag von carlos2010 28.03.11 - 19:22 Uhr

Hallo,

meine Kleine hat vor zwei Wochen schon die 2.Impfung bekommen inkl. Rotaviren und hatte KEINE Nebenwirkungen; alles war wie immer.

Alles Gute#klee

Beitrag von kueho 28.03.11 - 19:27 Uhr

Wir sind durch mit der Impfung, und es gab bei beiden keinerlei Probleme.