Hilfe bei Bewertung...?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mzungu1981 28.03.11 - 19:09 Uhr

Hallo!
Ich bin neu hier und auch in meinem ersten "Übungszyklus" (habe erst hier gelernt, dass das so heisst, find ich ja einen sehr komischen BEgriff).

Ich messe meine Termperatur und ermittle den LH-Anstieg. Ich habe ja nun noch keine Vergleichsdaten daher würde ich mich über Eure Einschätzung freuen:
Ich hatte diesen Monat einen eindeutigen LH-Anstieg. Es folgte jedoch kein Temperaturanstieg. Daher habe ich nun zwei Fragen:

1) Nach wie vielen Tagen nach dem LH-Anstieg kann ich die Hoffnung auf einen Temp.Anstieg begraben?

2) Ich habe nun durch recherche schon herausgefunden dass ein LH-Anstieg nun mal nicht zwangsläufig zu einem ES führen muss, ein fehlernder Temp.Anstieg ist wohl ein Zeichen dafür dass bei mir diesen Monat genau dass passiert ist. So weit so gut und ich weiß dass das (zumal im ersten ÜZ) noch kein Grund zur Beunruhigung ist. Aber ich habe noch nirgends eine Erklärung für dieses Phänomen gefunden. Was ist der Grund für das Ausbleiben des ES trotz des Anreizes durch das LH? Und ist das häufig? Also passiert das bei einer gesunden Frau häufig oder ist das eher ungewöhnlich? Wie oft passiert das so bei Euch?

Letztendlich würde ich einfach nur gerne Wissen ob das was ganz normales ist und ich mir wirklich noch keine Gedanken machen muss oder ob das ein erstes Anzeichen dafür ist, dass bei mir vielleicht das ganze etwas schwieriger werden wird ???

Vielen Dank für Eure Erfahrungswerte!!

Beitrag von unipsycho 28.03.11 - 19:30 Uhr

ich bombardier dich mal mit noch mehr lektüre aus dem internet :-)
http://www.nfp-forum.de/viewtopic.php?f=21&t=38811

Es wär schön, wenn du uns deine temperaturwerte zeigen könntest. wenn du sie dokumentiert hast, dann trag sie doch bitte in das urbia-blatt ein und gib uns den link.

Beitrag von mzungu1981 28.03.11 - 19:34 Uhr

Rotwerd...

also, jetzt noch eine massivere Anfängerfrage: Ja, ich dokumentiere meine Temperatur hier bei Urbia, aber wie zum Teufel füge ich die hier ein??

Danke, dass hier im Forum auch Frischlingen geanwortet wird,... ;-))

Beitrag von mzungu1981 28.03.11 - 19:37 Uhr

Ich versuchs mal so: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/950591/578426

Beitrag von unipsycho 28.03.11 - 19:56 Uhr

hmmm #kratz lässt sich nciht öffnen.
schau dein ZB an und kopier den kin in den text.
am besten du setzt ihn in einen extra absatz.

Beitrag von unipsycho 28.03.11 - 19:56 Uhr

link, nicht kin #augen, meine tastatur hakt.

Beitrag von mzungu1981 28.03.11 - 20:13 Uhr

Ok, ich versuchs nochmal:


http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/950591/578426