Kopfschmerztabletten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sabhent 28.03.11 - 19:24 Uhr

Hallo

wollte mal ganz allgemein fragen, was man für Schmerzmittel nehmen kann in der Schwangerschaft wenn man Paracetamol nicht verträgt?

Bei mir gehen die Para immer so dolle auf den magen, das mir richtig schlecht wird. Kopfschmerzen werden zwar besser aber dafür ist mir dann die ganze zeit übel


lg Sabrina

Beitrag von shiningstar 28.03.11 - 19:25 Uhr

Versuche mal Minzöl (aus der Apotheke) -hilft bei meinem Mann ganz gut, und er hat wirklich oft Kopfschmerzen!

Beitrag von helena.h 28.03.11 - 19:32 Uhr

Frag am besten deinen Frauenarzt. Meine hat gesagt, ich dürfte sogar Aspirin nehmen, aber ich halte mich trotzdem sicherheitshalber lieber an Paracetamel.

Beitrag von tulpe27 28.03.11 - 20:32 Uhr

Bei mir hieß es am Anfang der SS, dass ich nur eine halbe Paracetamol nehmen soll, wenn es wirklich schlimm ist. Ja super, wenn es extrem schlimm ist (so wie heute) hilft mir eine halbe Paractemol auch mal gar nicht :-) Wie ist das mit dem Tropfen auf dem heißen Stein?? ;-)

Minzöl hab ich mir auch besorgt und nützt auch nichts. Betäubt kurz die Haut, aber hört nach gefühlten 5 Minuten auf zu wirken.

Mein Motto ist: Augen zu und durch #zitter