Bewerbungsanschreiben entweder oder...?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von kleine-elfe87 28.03.11 - 19:27 Uhr

Meine Abschlussprüfung meiner Ausbildung zur Verkäuferin ist im Juni. Wollte mich nun überall bewerben, würde aber nur bis max. 30 Std./Woche arbeiten gehen wollen, da ich auch noch auf meine Tochter aufpassen muss die gerade mal 12 Wochen alt ist.

Meine Frage ist nun, wie ich das schreibe im Betreff und Text?

- Bewerbung um einen Aushilfsjob oder Teilzeitjob? oder
- Bewerbung als Verkäuferin? oder
- Bewerbung für 30 Std./Woche?

ich würde nämlich beides in Kauf nehmen, (vorrangig TZ -30std./W) wie schreib ich das denn am besten?

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 28.03.11 - 19:38 Uhr

hallo,

bewirb dich als verkäuferin.
die frage nach den wochenstd. kommt meist in den vorstellungsgesprächen zur geltung.

vg

Beitrag von kleine-elfe87 28.03.11 - 19:43 Uhr

Danke. Hört sich auch am besten an für eine Kurzbewerbung.

Nochmals Danke #winke

Beitrag von ich-habe-zwei-davon 28.03.11 - 19:46 Uhr

zumindest sind es meine erfahrungen die ich aus den gesprächen mit nehmen konnte :-D

viel glück, und kein problem, dafür ist ja urbia da #winke