Mausi hat nun Ohrringe. *silopo*

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 19:35 Uhr

Meine kleine erzählt mir schon seit einigen Wochen dass sie Ohrlöcher haben will. Ohre Cousine und ihre Freundin haben erst welche bekommen. Jedoch ist die Cousine fast 4 Jahre und ihre Freundin 6 Monate älter, also 2,5 Jahre. Ich hatte total panik. Nun konnte sie sich durchsetzen und hat nun ihre Ohrlöcher. Kein Mucks hat sie von sich gegeben. Ich dagegen war schweißgebadet. Sie guckte sich gleich im Spiegel an und sagte: Mama gucke ma, Mélodie schick. Du Angsthase. #rofl

Liebe Grüße an alle und noch einen schönen Abend.

Beitrag von sillysilly 28.03.11 - 19:38 Uhr

Hallo

dann herzlichen Glückwunsch - hoffe es verheilt auch gut

und rechne mal damit, daß du eventuell ein paar nicht so schöne Antworten bekommst.


Meine Tochter wollte sie mit 4 und bekommen hat sie ihre mit 6 Jahren
Warum
- weil es sich fies entzünden kann, und man dann doch einiges aushalten kann
- weil ich schon schlimme Ohrring-Verletzungen gesehen habe
- und weil ich will, daß sie sie selbständig rein und raus tun kann - was sie jetzt nach 3 Monaten auch schafft z.B. vor dem Kinderturnen, Turnen im Kindergarten und auch später in der Schule. Denn ich denke nicht immer daran, die Ohrringe an den Tagen raus zu tun.

Grüße Silly

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 19:40 Uhr

das hoffe ich auch, dass es gut verheilt. Mal sehen.

Liebe Grüße

Beitrag von kaktuszahn 28.03.11 - 19:41 Uhr

hallo,

freut mich für euch das es gut gelaufen ist.

ich finde das absolut übertrieben- viel zu früh -und noch nicht notwendig :-)

lg

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 19:42 Uhr

jup, danke. Das ist ja Ansichtssache. Liebe grüße Pauli

Beitrag von malso.malso 28.03.11 - 19:44 Uhr

Verstehe ich das richtig, DU wolltes keine Ohrringe, aber dein nichtmal 2-jähriges Kind hat sich "durchgesetzt"?!

Na Bravo.

Es ist schon auf befremdliche Art dämlich einem so kleinen Kind Ohrlöcher stechen zu lassen, aber es selbst nicht zu wollen und dann nicht die Erziehungskompetenz haben soetwas einem Kleinkind auszureden ist schon erschreckend.

Beitrag von manu-ll 28.03.11 - 19:46 Uhr

Na mit der Aussage, dass die Kleine das wollte, gibt sie doch die Verantwortung für die ganze Sache ab. So ist das doch viel einfacher. ICH wollte das gar nicht sondern die Kleine....
Ich finde es auch zu früh!

Manu

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 19:46 Uhr

Ach, ja. Immer diese Kritik hier. Mann, mann!! Ih habe nicht greschrieben, dass ich es nicht wollte, sondern Angst vor ihrer Reaktion vor dem Piek hatte. Warum kannst du nicht lesen???

Beitrag von malso.malso 28.03.11 - 19:52 Uhr

Ah ja.
Dann bist du also tatsächlich nur zu dumm die möglichen Komplikationen zu sehen.


Denkst du tatsächlich nicht weiter als an ein eventuelles Weinen nach dem "Piek"?
Aber was tut man nicht Alles um in der Clique beim Asi-Schick-Wettbeweb mitzuhalten.

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 19:57 Uhr

Nein die sehe ich. Es gibt auf dr Straße tausende babies, die gegen ihren Willen Ohrlöcher haben. Das es sich entzünden kann ist mir schon bewusst. Aber, wenn es danach geht, dann darf man nicht impfen- Komplikationen. Das Kind nicht auf dem Spielplatz spielen lassen, denn es könnte sich verletzen.......

Bekeidigen zu lassen muss ich mir hier von dir nicht geben lassen. Echt. Mich oder meine Freunde und Verwandte als Asi- Schick zu bezeichnen. Du hast wohl echt einen Haschmisch!!!! Ganz ehrlich!!!!

Beitrag von malso.malso 28.03.11 - 20:04 Uhr

Wenn ich mein Kind impfe, schütze ich es vor mitunter lebendsbedrohlichen Krankheiten.
Auf dem Spielplatz schult es seine Sozialkompetenz und Motorik und hat zudem Spaß.

Ohrlöcher-stechen dient einzig und allein dem Geltungsbedürfnis der Mutter.

Oder wo genau siehst du den VORTEIL den ein Kleinkind von Ohrlöchern hat?

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 20:06 Uhr

Sie findet sich schick! Ist doch ein Argument. ;-)

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 20:10 Uhr

Komisches Argument...wann kommt das erste Tattoo? Ist ja auch schick:-p

Beitrag von malso.malso 28.03.11 - 20:12 Uhr

OK.
Du bist wirklich dämlich.
Gehts dann morgen gleich ins Solarium und zum Tattoo-Studio um das Bild abzurunden? Das findet sie sicher auch schick.

Das dir die Gesundheit deines Kindes schnuppe ist sieht man ja schon am "Bettchen"-Foto in der VK.

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 20:15 Uhr

Sorry, aber was willst du hier überhaupt. Was hast du hier zu hupen. Bist du nicht ganz dicht??????? Ehrlich. Warum, musst du hier beleidigen???? Was hast du gegen mein Bettchen foto??? Ehrlich!!!

Solche leute wie dich sollte man verrotten!!

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 20:19 Uhr

Wer wird hier jetzt beleidigend#nanana


Um auf einer deiner Antworten zu verweisen >>>Aber mittlerweile denke ich, dass es Frauen sind, die zu hause viell. einfach Problemchen oder so haben und hier die Sau rauslassen.<<<

Ich glaube du provozierst es auch ganz schön...suchst du streit? Ist nur mal so eine Frage:-)

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 20:22 Uhr

nein. definitiv nicht. Aber ich lasse mich nicht beleidigen. Dann muss man auch mit kontra rechnen. ich wollte hier definitiv keinen streit. Ich freue mich einfach über die Ohrlöcher, da ich sie auch schick finde. wie ich schon geschrieben habe, es ist ansichtssache. Ich freue mich über antworten aber nicht darüber zu sagen, dass ich dumm bin und meinem Kind was bösees will etc.

Also kein stress

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 20:38 Uhr

Ich mach doch kein Stress:-p

Du hast Recht...es ist ansichtssache und jeder hat da nunmal eine andere Meinung...du solltest aber wissen, das man gerade bei diesem Thema nicht nur nette Antworten erhält. Naja ist ja auch egal...ich finde Ohrringe bei soooo kleinen Kindern auch nicht so toll und das sage ich als selbst viel gepiercter:-) -aber wie du ja sagts bzw.schreibst ansichtssache.

Bin gespannt auf wieviele Antworten dieser Thread kommt.

Beitrag von pauli1983 28.03.11 - 20:42 Uhr

Mir war klar, dass sich die Meinungen hier spalten werden. Aber habe mal wieder #klatsch dummerweise gedacht, dass ich hier nicht beleidigt werde.

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 20:45 Uhr

Urbia#aha

Bis Vampire Diaries vertreibe ich hier noch meine Zeit#schein

Beitrag von koerci 28.03.11 - 20:52 Uhr

#pro dito.

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 20:54 Uhr

Noch so ein vampire diaries Fan:-D

Welcher Fraktion gehörst du denn an? Damon&Stefan

Beitrag von koerci 28.03.11 - 20:55 Uhr

Damon #verliebt
Ein Blick zum Dahinschmelzen!!

Und du?

Beitrag von sabrina1980 28.03.11 - 20:58 Uhr

Auch Damon#koch

Ich bin so gespannt....nächste Woche ist j erstmal schluss#heul

Beitrag von koerci 28.03.11 - 21:02 Uhr

Wie watt wo?? Wiesoooooooooooooooooooooooo????? #zitter