38.ssw Geburtsplanung heute und 10 Tage zurückgestuft :-O

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jessie78 28.03.11 - 20:06 Uhr

War heute in der Uni und nach ewigen 4 Stunden ständigen warten..und Panikmache ohne Ende weil mein Blutdruck mit 135/80 ja zu hoch sei...#augen und mein Puls mit 107 der ist auch unschwanger bei 100habe ich ewig erklärt richtig schlimm sei und erst mein rotes Gesicht....Sagte sie mir, dass ich doch wohl erst am 28.04. ET habe ?????????????????ß#schock Kann das einer verstehen wie man das daraus ableiten kann....#rofl

Gestoselabor war völlig unauffällig leicht Eiweiß im Urin ja hatte auch nur 1 Glas Wasser an dem Morgen getrunken...

Also ich soll kurz vor dem NEUEN ET 2 Tage vorher kommen und nochmal vorstellig werden ?Warum kein Plan...waren Ärtze im Praktikum weil Oberarzt hatte OP...die Hebi hat das alles relativ gesehen ist seit 30 Jahren in ihrem Job....

Bei meiner FÄ ist mein Zwerg immer ET 18.04. wirklich immer...nur ganz am Anfang weil ihr VaginalUS aber auch ein altes ist war er ne spur zu klein....

Sie würden ihn jetzt noch aufhalten wenn er diese Woche käme??Hääääää weil ich eben Kontraktionen auf dem CTG habe die habe ich spürbar seit 2 Tagen....

Ich bin voll verwirrt...könnt ihr euch das vorstellen was soll ich denn nu glauben?!Meine FÄ hat mich gut unter Kontrolle messe zuhause den Blutdruck da is er ok...und Gestoselabor wie gesagt überprüfte sie auch erst Freitag....

Mein Zwerg ist 50cm und hat 3000gr. kopf 32,5 cm...sind das schlechte Werte?!

Alles Kacke ehrlich bin ziemlich genervt...:-[

LG Jessie&Youness wie ich meine 38.ssw #schmoll

Beitrag von sophie-julie 28.03.11 - 20:11 Uhr

Easy :-), alles gut. Soooooo viel zu hoch ist der Blutdruck nicht. Den Wert hatte ich neulich auch, am ET. Und auch die Zurückstufung ist nicht "schlimm". Erstens sind die Werte, je später die SS, eh relativ. Und die Maße sind ja nicht grade wenig oder schlecht. Selbst wenn du einen neuen Termin kriegst,...solange deine und die Gesundheit deines Babys okay ist,...alles easy.

Beitrag von 19katharina90 28.03.11 - 20:13 Uhr

also dein Zwerg hat gute Maße !

Ich finde 10 Tage am Ende zurück gestuft werden schon ziemlich #kratz komisch

wenn er "früher" kommen will dann können sie das sowieso nicht ändern :-p

viel Glück #winke

Beitrag von widowwadman 28.03.11 - 20:20 Uhr

Am Ende wird doch gar nicht mehr zurueckgestuft - wenn das Kind da kleiner ist als erwartet kann das doch auf Probleme hindeuten - ich wuerd mir da glatt ne zweite Meinung holen

Beitrag von jessie78 28.03.11 - 20:26 Uhr

Danke für Eure Worte!Ihr habt recht...also Doppler war super und Plazenta auch nicht verkalkt...von daher schien alles super zu sein..und Blutdruck naja nach 4 std. das er denne nach nix essen so komich ist wundert mich nicht!!

Und ich habe immer nen Druck von 130-140/80 ist normal bei mir und längst nix bedrohliches sonst hätte meine FÄ schon was unternommen ausser mir zur Kontrolle ein Gerät zu verschreiben!

Ich war nur im moment gefrustet letztendlich sucht sich eh der Kleine Mann den Tag seiner Geburt aus...;-)

Ich werde morgen meine Hebi interviewen...

LG Jessie&Youness 38.ssw

Beitrag von mei_ling 28.03.11 - 21:05 Uhr

Hatte dir schon im Club geantwortet. Denke mit dem Zurückstufen ist völliger quatsch. Meine war in der 37ssw bei geschätzen 2087g. Das ist wirklich wenig, wenn das Gewicht so stimmen sollte. Aber trotzdem haben sie in der Klinik nix von ET verschieben gesagt. Also bei mir bleibt alles gleich.

Meine Plazenta ist leicht verkalkt, aber Doppler ist in Ordnung. Laß dich nicht verrückt machen. Auch nicht mit deinem Blutdruck. Ich nehme sogar Betablocker und mein Puls ist auch oft so hoch.

LG, Mei

Beitrag von katibibi 29.03.11 - 00:24 Uhr

wieso warste denn da? vertrau auf dein gefühl und deine gute fä. waren sonntags auch schon 2x im kh.. habe u.a. eine as vorausgesagt bekommen, da mein kleines nicht mehr leben würde.

hatten angst aber ich hab dann zu meinem freund gesagt, dass alles gut ist! am nächsten tag beim fa haben wir das herzchen schlagen gehört (zum ersten mal #verliebt)...

lange rede.. lass dich bloß nich von solchen anfängern verunsichern.. sag denen lieber mal, dass du das noch nie gehört hast und dass die dir nicht so einen sch... erzählen sollen! ;-)

lg #winke
kati