KS Mami´s gesucht dringende frage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lovesickness 28.03.11 - 20:16 Uhr

Hallo ihr,

leider war es mir nicht vergönnt meinen sohn normal auf die welt zu bringen da er trotz einleitung und 13 tagen überschreitung einfach nicht raus wollte..

Seit des Ks habe ich eine riesen große stelle am Bauch die komplett taub ist,nun fängt die haut an dort mehr und mehr nach zu lassen sodass es eine immer größer werdende fettschürze wird :-(

Hat jemand von euch das auch,sollte ich lieber mal zu meinem Fa gehen?

Hatte nach dem Ks sehr große probleme mit einer Wundheilstöhrung die Verursacht wurden durch meine Hebamme die sich nicht richtig um mich gekümmert hat und mit dreckigen Hände an meiner Narbe war.
Sowie auch nicht festgestellt hat das ich tagsüber 40°C fieber hatte und mein Bauch blau,grün und rot und kochend heiß war und dies als "Bluterguss" betittelte!

Wäre euch dankbar für eure antworten

Mfg Lovesickness mit Bastian der in 3 Wochen ca 1 Jahr alt wird :-(

Beitrag von electronical 28.03.11 - 20:18 Uhr

Hallo

Hatte am 27.10. einen KS und mein ganzer Bauch ist auch noch taub. Eine Freundin hatte vor 15Monaten einen KS und ebenso taub.
Das soll normal sein.

LG Jule

Beitrag von nana141080 28.03.11 - 20:20 Uhr

Hi,

meine Narbe ist auch schlecht verheilt und sieht echt übel aus. Auch noch nach 6 Jahren. Ich hatte an der Narbe laaaaange ein taubheitsgefühl und sogar machmal am Oberschenkel wo der Slip anfängt.

Da kann man gar nix machen....außer nochmal aufschneiden. Und das wäre ein Schönheitschirurgischer Eingriff den du bezahlen müßtest.

LG Nana

Beitrag von jessi201020 28.03.11 - 20:26 Uhr

hey,


also ich würde an deiner Stelle zum Arzt, nur um es mal abchecken zu lassen, weil soo normal hört sich das net an.


Ich hatte am 21.1 meinen KS und meine Narbe ist super gut verheilt, hatte NIE Probleme damit. Sie ist net taub gar nichts. Man sieht sie net mal richtig, es siehjt einfach wie ein längerer Krazter aus, das wars.

Das mit dem Bauch habe ich allerdings auch, zwar net stark, weil ich während der SS fast keinen Bauch hatte, aber ganz leicht.


Frag einfahc mal deinen FA, fragn kostet ja nichts.


LG Jessi und Luca

Beitrag von ma-ja-be 28.03.11 - 20:36 Uhr

mein bauch war auch sehr lange taub an der stelle. die nerven die dabei zerstört wurden mussen sich ja erst wieder neu verzweigen. das ist ganz normal. hatte den ks am 4.7.09 und eine stelle ist immer noch etwas taub.

die haut wurde bei mir auch erst labbrig. aber hat sich mit der zeit wieder zusammen gezogen. so nach nem jahr sah der bauch dann wieder aus wie vorher.

dauert alles seine zeit!

lg

Beitrag von emma-pauline 28.03.11 - 20:40 Uhr

Blau und Grün#schock Eklich man, du solltest schnell ins KH gehen, du faust anscheinend schon.

Alles gute#liebdrueck

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.03.11 - 20:42 Uhr

Hi,

unsere Zwerge sind gleich alt und haben auch eine ähnliche Geburtsgeschichte. Nur dass bei mir schon zwei Tage vor ET eingeleitet wurde...

Diese nette Hautschürze hatte ich beim ersten Kind (das vaginal geboren ist) und nun beim zweiten Kind (nach KS) auch wieder. Ich fürchte, dass das eher am eigenen Bindegewebe und an der SS-Bauchgröße liegt als an der Geburtsart :-(

Meine Narbe war nie wirklich taub, etwas unempfindlich anfangs aber das war nach ein paar Wochen schon wieder normal. Allerdings kenne ich einige Frauen, die auch (z.T. noch Jahre später) mit einem tauben Bauch zu kämpfen haben. Soweit ich weiß kann man da nichts tun als abwarten. Bei vielen gibt sich das mit der Zeit wieder komplett. Eine Freundin hatte nach dem ersten KS einen komplett tauben Bauch und nach dem zweiten war plötzlich das ganze Gefühl wieder da - wie auch immer das geht #kratz.

Deine Hebamme (oder wohl eher Ex-Hebamme) hört sich ja gruselig an. Ich hoffe du hast dann noch bessere Betreuung erleben dürfen?!?!?

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von lovesickness 28.03.11 - 20:47 Uhr

huhu

danke für deine antwort,

nach dem was die frau mit mir und meinem Kind gemacht hat habe ich mich nur noch von meinem Frauenarzt betreuen lassen und der Praxiseigenen Hebamme...

Sie kam zwar nicht zu mir nach hause aber ich konnte sie ständig anrufen oder vorbei kommen wo auch immer sie gerade war...

Mein arzt verschrieb mir erst einmak Antibiotika und spühlte meine Narbe mit Kochsalzlösung gründlich aus da sich sehr viel wundwasser gebildet hatte.

Nun ist dies schon fast 1 Jahr her,das taube gefühl stöhrt mich ja nicht so aber halt eben das meine Haut an der stelle nun komplett aufgibt und mehr hängt von tag zu tag

Beitrag von zwei-erdmaennchen 28.03.11 - 20:58 Uhr

Hi,

da hattest du wohl eine echt üble Wundinfektion :-(

Hört sich ganz so an als ob die gute Frau dir einiges eingebrockt hat #aerger Furchtbar was es da so für Exemplare gibt #zitter. Meine Freundin hatte eine Hebamme, die ist in die Küche marschiert, hat sich ein Küchenmesser geholt und wollte damit am Nabel des Babies rumschnippeln #schock. Was es nicht alles gibt #augen

Was die Haut angeht - da suche ich auch noch nach dem Wundermittel. Ich hatte allerdings beide Male einen Megabauch und extrem schlechtes Bindegewebe (bin auch gerissen wo man nur reissen kann) und schiebe es eher darauf. Ich muss sagen, dass es mich zwar maßlos ärgert und stört, ich mich aber mit dem Gedanken angefreundet habe da nicht viel dran ändern zu können #schmoll

Vielleicht kommt ja hier noch der Supertipp ;-)

Liebe Grüße
Ina #winke

Beitrag von roxy262 28.03.11 - 20:53 Uhr

huhu

also das mit der schürze wird dann wohl so bleiben... da hilft nur op...

der ks ist ja schon fast ein jahr her oder?

das es taub ist, ist normal.. bei meiner arbeitskollegin ist der ks über 3 jahre her und bei ihr ist es immer noch taub!

auch einen "lappen" hat sie..

lg

Beitrag von banana198719 28.03.11 - 21:46 Uhr

Huhu!

aslo für mich klingt das nicht normal...

ich hatte am 08.09.10 meinen KS und meines erachtens ist da nix taub, ich hab eine Narbe die man kaum sieht
Eine kleine Schürze hab ich allerdings auch..

mfg