Wie funktioniert das mit Abpumpen?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von happy-87 28.03.11 - 20:21 Uhr

Wie lange muss ich abpumpen in welchen Abständen um zu wissen wieviel Milch ich habe?

DANKE

Beitrag von vifrana58116 28.03.11 - 20:33 Uhr

Wieso willst du abpumpen um zu wissen wieviel Milch du hast? Meinst du dein Baby wird nicht satt?

Dein Baby ist wesentlich effektiver als eine Pumpe, d.h. es bekommt mehr raus. Außerdem bildet sich ein Teil der Milch wohl erst beim Stillen.

Beitrag von lilly7686 28.03.11 - 21:05 Uhr

Hallo!

Beim Pumpen bekommst du weit weniger Milch raus, als dein Baby, wenn es trinkt.
Pumpen ist die schlechteste Möglichkeit, um herauszufinden, wieviel Milch du hast.

Wenn du denkst, dass du zu wenig Milch hast, dann wende dich bitte an eine Stillberaterin vor Ort. Sie kann dir mit Rat und Tat zur Seite stehen :-)

http://www.afs-stillen.de
http://www.lalecheliga.de

Liebe Grüße!

Beitrag von tabi 28.03.11 - 22:30 Uhr

Sicherstes Zeichen, dass dein Kind genug Milch bekommt:
Es hat glänzende Augen, rosige Haut, nimmt zu und hat 6-7 gut nasse Windeln am Tag ;-)
Wie viel Milch dein Baby trinkt ist dabei völlig unwichtig.
LG