Wo gibts abgepackten Diätkuchen?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von derhimmelmusswarten 28.03.11 - 20:40 Uhr

Ich suche abgepackten Diätkuchen. Marmorkuchen etc. Habe schon bei Rewe und Edeka geschaut, aber die haben sowas nicht. Wisst ihr, wo ich sowas kriege?

Beitrag von lydia08 29.03.11 - 11:03 Uhr

Hallo!

Was meinst du mit Diätkuchen?

Wenn du Kuchen "für Diabetiker" meinst, dann muss ich dich enttäuschen, dass du bald gar keine mehr finden wirst, weil die Produkte vom Markt genommen werden müssen (bzw. nicht mehr unter diesem Namen verkauft werden dürfen), da kein Nutzen erkennbar ist!

Alle Menschen mit Diabetes können alles essen!!!! Es muss einfach nur im Verhältnis zum gespritzten Insulin stehen!

Zurück zu deiner Frage: Nein ich weiß nicht wo es so einen Kuchen gibt, aber du kannst eben auch ganz einfach einen "normalen" kaufen;-)!

Viele Grüße

Lydia08.

Beitrag von derhimmelmusswarten 29.03.11 - 13:29 Uhr

Danke für die Antwort. Habe auch gelesen, dass die Produkte vom Markt genommen werden sollen. Das Problem ist, dass meine Oma in einer Senioren-WG wohnt und so lange es die Diät-Süßkramsachen noch gibt, geben die das den Leuten auch. Da Süßkram mitbringen aber Sache der Verwandten ist und die Diabetikern keine normalen Süßwaren geben, hat man dann leider ein Problem. Diätkuchen in Form von Torten und frischem Kuchen bekommt man ja, aber den kann man ja auch nicht dauernd dort ankarren. Die Leute, die keinen Zucker haben, haben halt so abgepackten trockenen Kuchen.

Beitrag von lydia08 29.03.11 - 15:36 Uhr

Hallo nochmal!

Das ist natürlich echt schwierig!

Und wenn du so Kekse oder so mitbringst?

Oder einfach selbst Kuchen backen und dann portionsweise einfrierst? Aber nee, dann wäre es ja das gleiche Problem, wie wenn du frischen Diätkuchen kaufst?!....Hmmm schwierig!

Und wenn du einen Ausdruck mitbringst, das die Diätprodukte keinen Vorteil haben usw. und sie den Kuchen genauso essen kann?!

http://www.bundesregierung.de/Content/DE/Magazine/MagazinVerbraucher/010/t2-diabetikerprodukte.html

Dies hier zum Beispiel?

Weiß nicht wie kooperativ die da sind?!

Mehr fällt mir leider auch nicht ein...hoffe es findet sich eine Lösung!

Viele Grüße

Lydia08.