2 Fragen hab...u-heft geklaut und impfung eurer kleinen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von agra 28.03.11 - 21:18 Uhr

Huhu

vor ein paar tagen wurde mir die tasche geklaut.nun fiel mir ein,matheas u heft war auch darin.

sind dei daten bei den ärzten gespeichert, oder hab ich da jetzt pech?oder kann man per versicherten karte da irgendwas erreichen?was sehen die arzthelferin wenn sie die karte durchziehen?wekcehe u unetersuchung schon gemacht worden?

ach man, ist ja echt ätzend....


und nun meine 2.frage
wie haben eure kleinen die ersten impfungen erlebt?hatten sie fieber oder irgendwas anderes?

danke euch

Beitrag von tragemama 28.03.11 - 21:19 Uhr

Das ist kein Problem, das U-heft kann neu ausgestellt werden. Meine Große hat auf alle Impfungen mit den zu befürchtenden Nebenwirkungen reagiert, die Kleine noch nie.

Andrea

Beitrag von seluna 28.03.11 - 21:20 Uhr

auf der VK stehen deine persönlichen daten, name, adresse vers. nummer etc

Die U daten stehen in der akte...

Beitrag von eymama 28.03.11 - 21:21 Uhr

Also normal vermerkt sich der Kia alles!
Zumal wird der Durchschlag an die KK geleitet.

Und deine Kleine ist ja erst 4 Monate alt...von daher stand zum Glück noch nicht viel drin.

Ruf deinen Kia an und schilder die Situation.
Normal können die alles in ein neues Heft eintragen.