Danke an alle von mir geplagten Gefragten

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von aeternitas 28.03.11 - 21:30 Uhr

Schönen guten Abend Ladies!

Wie versprochen melde ich mich nach dem FA-Besuch auf Grund von Blutungen in der 8. SSW >> s. http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&tid=3081254&pid=19508153

rück.

So jetzt aber ohne weitere Umscheife zurück zum Thema:

Bin dann doch kurz darauf aus dem Büro rausgestürmt - hab allerdings vorher meinem Chef bescheid gegeben, dass ich einen wichtigen Termin habe aber pünktlich zur Präsentation wieder im Haus bin. Hab den armen Kerl völlig perplex zurückgelassen um kurz darauf die Praxis meiner Gynäkologin zu stürmen - Immer mit dem Gedanken im Kopf 15 ÜZ - Kind dich geb ich nicht mehr her ... wär doch gelacht wenn wir zwei das nicht hinbekommen!!!

Gut - lange Rede kurzer Sinn: Angekommen in der Arztpraxis werd ich - wie wohl fast alle hier von einer gelangweilten die Kaffeepause-herbeisenenden Arzthelferin empfangen und musste dann auch schon kurz darauf das gut gefüllte Wartezimmer beziehen - ich setzte mich auf den einzigen freien Platz um zu - WARTEN neben mir eine aufgetakelte, ängstlich dreinschauende etwa 25jährige mit riesigem Babybauch welche roch als ob sie In ein Parfumfass gefallen wäre - das löste bei mir den Würgereiz aus und ich flüchtete auf die Toilette - muss dazu sagen, dass ich seit ich schwanger bin das Zeug einfach ohne kurz darauf folgende Übelkeit nicht mehr riechen kann.

Die Arzthelferin die das Geschehen beobachtete hatte wohl aus Angst ich könnte hier noch weiter rum#nanana der Ärztin bescheid gegeben und ich wurde drangenommen :-) :-) An dieser Stelle möchte ich der Parfumindustrie einen großen Dank aussprechen!!!

So - drin im Behandlungszimmer wurde mir dann von der Arzthelferin gleich eine Nierenschale in die Hand gedrückt um wie sie sagte "Schlimmeres zu vermeiden " - naja.

Schlussendlich stellte die Ärztin fest, dass die Blutungen von einer tief sitzenden Gebärmutter herrühren und das alles ganz normal wäre - ach ja und nochwas ich bin nun doch schon weiter als gedacht ET wurde auf den 24.10.2011 vordatiert!!! Bin also schon in der 10 SSW! #sonne





Beitrag von jule0611 28.03.11 - 22:10 Uhr

das freut mich das es nichts schlimmes ist.

über deinen schreibstil muss ich lachen! #rofl

schreibst es sehr lustig! Klasse!!


liebe grüße
jule

Beitrag von aeternitas 30.03.11 - 20:10 Uhr

Dankeschön! ;-)

Beitrag von paulina510 28.03.11 - 22:47 Uhr

Dann bist Du schon in der 11. Woche, Trulla!

Herzlichen Glückwunsch!

Beitrag von aeternitas 30.03.11 - 20:12 Uhr

Naja so lang ich die Geburt meines eigenen Kindes nich um ne Woche verpasse gehts noch ;-)

Danke!