Welchen Rausfallschutz könnt ihr mir empfehlen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von winnie28 28.03.11 - 22:23 Uhr

Habe gerade mal bei Amazon gestöbert und war entsetzt;-)
Die sind ja alle ewig lang und ewig hoch...Wenn ich Magdalena so ne Wand an ihr Bett schnalle, schläft sie bestimmt nicht drin;-)
Den von IKEA finde ich nicht schlecht, aber den scheint es nur in weiss zu geben, was eigentlich nicht wirklich passt, außerdem muss man den wohl hinschrauben#kratz

Bin über Anregungen sehr dankbar:-D


VLG
Claudia

Beitrag von pocahontas60 28.03.11 - 23:23 Uhr

Hallo,

wir haben auch den von Ikea.
Ok, er ist weiß. Gefiel uns erst auch nicht aber nun gefällts mir:-)
Richtig geschraubt wird da nix. Wird glaub ich nur enger gemacht, damit es an das Bett passt. Ist wie so ne Klemme#kratzHach, blöde Beschreibung.
Wir finden ihn Klasse zu dem dunklen Bett:-)

LG poca

Beitrag von superschatz 29.03.11 - 09:23 Uhr

Hallo,

wir haben diesen hier: http://www.baby-markt.de/Sicherheit-Babyphone/Hersteller-A-Z/Reer/REER-Bettgitter-edelstahl-4504-8.html?force_sid=1091b4967f45f676ccf369882dacd433&listtype=search&searchparam=bettgitter (ist allerdings ganz silber, nicht wie auf dem Bild)

Und Paul findet das vollkommen okay. Ich habe ihm seinen Plüschdrachen drumgewickelt, damits netter aussieht. ;-) Da wirkt auch nichts wuchtig.

Dieses Rausfallbrett von Ikea gefiel mir nicht, unteranderem auch nicht, weil es in der Größe verstellbar ist. Ich wusste ja nicht, wie gut das wirklich klappt mit dem großen Bett.

LG
Superschatz

Beitrag von huehnersuppe 29.03.11 - 09:55 Uhr

safety 1st, gabs mal bei lidl.

lässt sich in der größeverschieben, blau mit netz zum durchgucken und wird unter die maztratze geschoben.

Beitrag von scura 29.03.11 - 11:24 Uhr

Also wir haben uns für den billigen (20€) von Reer entschieden. Der wird unter die Matratze geklemmt und ist, entgegengesetzt des ersten Eindrucks, erstaunlich stabil. Selbst mich, wenn ich eng am Gitter liege, hält es aus.
Die Höhe ist völlig okay. Es ist jedenfalls nicht wie im Käfig. Vielleicht 20 cm oberhalb der Matratze. Die Länge ist variabel.
Ich habe auch nach einem Rausfallschutz aus Holz gesucht, aber da schreckte mich der Preis. Soll ja nicht für immer sein, sondern eine Zwischenlösung.

Ausserdem hatten wir so diverse teure Ausgaben an Babyartikel die total unnötig waren und jetzt rumstehen. (z.B. ein Laufgitter aus Biomaterialien für horrendes Geld, genutzt: 3 Monate)
Da bin ich jetzt ein gebranntes Kind!