mit leon morgen zum arzt hilfe

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von polo6 28.03.11 - 22:29 Uhr

also 1 bekommt leon morgen seine impfung is ja halb so wild aber
2. seine fussnägel waren seit geburt an s komisch und eingewachsen der hausarzt hat die nägel wieder hochgeholt leon hat bitterlich geweint.
nun sind sie wieder so komisch und an der ecke bisschen eingewachsen wenn er da morgen wieder dran rum macht wird der kleine wieder so bitterlich weinen ich will net aber was soll ich sonst tun? kann ich nicht mit arzt reden das man das irgendwie betäuben kann? es sind doch höllische schmerzen? mann könnte weinen

lg katja

Beitrag von magdalena1984 28.03.11 - 22:36 Uhr

Hallo

Oh man , das mit den fussnägeln hört sich ja fies an , man leidet immer so sehr mit seinem kind , geht mir auch so ^^
Ob man da was betäuben kann glaube ich nicht , aber besser so , als wenn die nägel komplett einwachsen , das tut denke ich noch mehr weh !

Also ;) augen zu und durch , morgen um diese zeit weiss der tapfere kleine mann garnix mehr vom vormittag :)

lg

Beitrag von polo6 28.03.11 - 22:38 Uhr

trotzdem der gedanke es tut weh meine tante fährt mit mir ich kann das einfach net der arme tut mir so leid :-(