geschwollener After

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von eule07 28.03.11 - 22:52 Uhr

Hallo!

Ich habe mein Kind vor 6 Wochen bekommen-kein Dammriss oder ähnliches.

Beim letzten Stuhlgang hatte ich anfangs ein leichtes Stechen. Dann war es gut! Nur war mein After rundum derartig stark geschwollen, dass ich richtig Angst bekommen habe. Er hat sich noch am selben Tag "zurückgezogen".

Kennt das jemand? Hat das mit dem Beckenboden zu tun?

Danke
Eule

Beitrag von borstie2000 31.03.11 - 13:39 Uhr

Das hatte ich nach meiner ersten Geburt auch.

Mein Hebamme hat mir damals den Tipp gegeben, Nasivin(für Kinder) drauf zu sprühen.

Nasivin enthält abschwellende Wirkstoffe, die man kurzzeitig anwenden kann. Frag aber erst Deine Hebamme oder FA, ob das für Dich in Ordnung geht.

Mir hat das sehr geholfen.

LG

Borstie SSW 22