kurz vorm Abi und jetzt even. Schwanger II

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von nervös 28.03.11 - 23:56 Uhr

Hallo ,
ich hatte vor einigen Tagen schonmal geschrieben.

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=30&tid=3075384

Heute hätte meine Mens eigentlich kommen müssen, aber es ist so wie ich es schon geahnt habe. Der Test heute Morgen war Positiv !
Ich habe für Freitag einen Termin beim FA bekommen.
Weiß nicht was ich machen soll ! :( vor allem wie sage ich es meinem Kumpel :-(

Ich habe solche Angst

Beitrag von keine Angst ! 29.03.11 - 08:10 Uhr

Hey !!

Du brauchst keine Angst haben. Die erste Frage die du dir stellen musst ist: will ich das Kind oder nicht ?! Diese Frage musst du für dich ganz klar beantworten. Du wirst es mit und ohne schaffen. Der Weg ohne ist der des geringsten Wiederstandes, der Weg mit erfordert viel Kraft und Durchhaltevermögen.

Eine Abtreibung ist keine Schande. Ein neues Leben ein Wunder. Es kann dir leider niemand die Entscheidung abnehmen.

Du packst das ! Wenn du Fragen hast, stell sie. Viel Glück !!

Beitrag von stefannette 29.03.11 - 11:01 Uhr

Laß Dich einfach mal beraten was Du tun kannst! Du wirst es sicher mit dem baby auch gut schaffen!#liebdrueck
Ich wünsche Dir alles Gute!!!

Beitrag von emily86 29.03.11 - 12:35 Uhr

du musst für dich entscheiden, ob du das Kind behalten möchtest.
vielleicht redest du mal mit dem Vater darüber.
Ihr werdet eine Lösung finden!

Zum Abi, das kann man auch schwanger bestehen ;-)
Dann kannst du dich erstmal um dein Kind kümmern und
anschließend immernoch studieren!

Du schaffst das schon!
ProFamilia und co. können dir sicher helfen!

Beitrag von jolina79 30.03.11 - 12:06 Uhr

hallo,

nun hat sich also deine ahnung bestätigt...ich habe noch mal deine vorgeschichte angeschaut und ich kann mir gut vorstellen, dass diese ungewissheit dich sehr nervös gemacht hat. ich frage mich, wie es jetzt für dich ist. macht die gewissheit dich eher panisch, bist du ratlos, fühlst du dich von ihr gelähmt oder sogar erschlagen?

ich hoffe, du hast inzwischen schon ein bisschen zeit zum durchatmen gefunden. vielleicht wäre jetzt ein sonniger frühlingsspaziergang erfrischend oder ein gemütliches bad oder... du weißt selbst am besten, was dir gut tut. ich wünsche dir einfach ein bisschen ruhe nach dem sturm der gedanken & gefühle...

weiß eigentlich schon jemand außer dir, dass du schwanger bist, hast du eine gute freundin, mit der du darüber sprechen kannst? das wäre vielleicht ein bisschen leichter als direkt mit deinem kumpel zu reden.
welche von deinen sorgen ist denn im moment am lautesten?

ich hoffe, meine vielen fragen und gedanken haben dich jetzt nicht erschlagen :-) - nimm einfach das, was dir weiterhilft!

ich würde mich wirklich freuen, wieder von dir zu hören
alles liebe, jolina

Beitrag von jolina79 01.04.11 - 15:29 Uhr

hi, da bin ich noch mal :-)

wollte einfach gern hören, wie`s dir geht. wie war dein termin beim frauenarzt? hat er dir weitergeholfen ?
ich denke noch öfter an dich und ich hoffe sehr, dass es dir gut geht. Wenn du möchtest, kannst du mir auch über p.n schreiben.

alles liebe,
jolina

Beitrag von jolina79 20.04.11 - 13:15 Uhr

... und nochmal #winke

habe eine ganze weile nichts mehr von dir gehört...ich hoffe, dir und deinem baby geht es gut?
jedenfalls wünsche ich dir wunderschöne ostertage und freue mich, falls du magst, auf ein wiederlesen :-)

liebe frühlingsgrüße #sonne
jolina