Mein Epilierer und ich....

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von justagirl22 29.03.11 - 01:23 Uhr

Hi,

ich habe mir vor kurzem nen Epilierer gekauft...dachte, ich probier's mal aus, denn das Rasieren is ja schon nervig auf die Dauer.

Also schön Badewasser eingelassen und dann das Ding angeschmiessen und.....
gleich wieder ausgemacht. Sch...tut das weh. #schock
5 cm meines Beines sind jetzt also glatt wie ein Babypopo - wow! #aerger

Wie überlebt man das denn? Vielleicht bin ich ja auch ne kleine Memme, aber ich kann mir grad net vorstellen damit mein ganzes Bein, geschweige denn mein 2. Bein zu enthaaren. #kratz

Was habt ihr beim ersten Mal gemacht, um die Schmerzen zu lindern? Oder muss ich da einfach durch??

LG

Beitrag von tina.78 29.03.11 - 06:04 Uhr

Hi,

du mußt das einfach nur regelmäßig machen. Dann tut es nicht mehr so weh. Ich epiliere schon seit Jahren und es macht mir nicht mehr aus #cool

Was hast du denn für einen Epilierer??

LG Tina

Beitrag von betty38 29.03.11 - 08:17 Uhr

...das kann ich auch nur bestätigen, die ersten paar mal sind höllisch, irgendwann gewöhnt sich die Haut wohl daran.

Macht mir auch gar nichts mehr aus jetzt.

Mache es nicht direkt nach dem Baden oder Duschen, sondern wenn die Haut trocken ist. Es gibt auch so spezielle Tücher die die Haut vorbereiten sollen. Kann ich jetzt keinen großen Unterschied feststellen. Aber wenn die Haut durch Baden/Duschen aufgeweicht ist, hat es noch mehr weh getan und die Haut wurde "pickelig"...

lg betty

Beitrag von justagirl22 29.03.11 - 16:37 Uhr

Also nicht direkt nach dem Baden? Hm, ich dachte da tut es weniger weh, weil die Poren sich durchs warme Wasser etwas öffnen. Ich werds mal trocken versuchen.

Beitrag von justagirl22 29.03.11 - 16:35 Uhr

Na dann werd ich mich wohl überwinden müssen.. Ich hab mir den Epilierer gekauft.

http://rasierer-kobus.de/.media/209850392314.png

Beitrag von carrie23 29.03.11 - 08:16 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl, sorry aber das erinnert mich grad an meine Anfänge beim Epilieren.
Ja aller Anfang ist schwer bzw. schmerzhaft, aber wennst es öfter machst tut es weniger weh.
Ja da muss man mehr oder weniger durch.
Ich fands jetzt nie so extrem schlimm, klar schön ist anders.
Es gibt Epilationstücher für den Silk Epil 7-guck mal bei Amazon-die helfen etwas.

Beitrag von binnurich 29.03.11 - 11:28 Uhr

ich glaube, es kommt auf das Gerät selbst an UND auf dein SChmerzempfinden.
meines ist nicht sonderlich stark ausgeprägt, ich fand es zwar nie schön, aber durchaus erträglich

Die Kombination Epilieren und Baden ist m. E. nicht optimal.
Ich gehe zum wachsen der Schambehaarung und da ist es so, das die Kosmetikerin sage: nächsten 24 Stunden nicht Solarium, nicht baden, nicht Sauna...

Der Grund: die Haut ist schon strapaziert und es können leichter Keime eindringen. Nach dem Baden mag vielleicht okay sein, aber dabei nicht unbedingt.

Beitrag von bibiblox96 29.03.11 - 11:44 Uhr

Also ich musste mir grad denken: Badewasser???? #schock#schock#schock#schock#schock

schon mal was von Stromschlag gehört?

Epilierer sind auf trockener Haut zu verwenden und am besten nicht mit Wasser in berührung kommen.

Haare trocknen tut man ja auch nicht in der Badewanne!!

Also ich epiliere mich nun schon seit über 10Jahren und am Anfang dachte ich, ich werde das Gerät gleich wieder verkaufen. Die Schmerzen waren die Hölle!

Aber man tastet sich Stückchen für Stückchen das Bein entlang. Und regelmäßig epilieren macht die Häarchen im Laufe der Zeit ganz weich und dünn. Dann tut´s so gut wie gar nicht mehr weh!

ABER: Wenn du zwischendrin mal wieder rasierst, wachsen die Haare wieder dicker nach.

LG
#winke

Beitrag von binnurich 29.03.11 - 11:54 Uhr

ich glaube, es gibt ein Kombigerät Rasierer & Epilierer mit Akku, der Wasserfest ist

Beitrag von carrie23 29.03.11 - 12:28 Uhr

Es gibt mittlerweile Epilierer, unter anderem Silk Epil 7, die man durchaus in der Wanne nutzen kann und welche nicht am Kabel hängen.

Beitrag von beni76 29.03.11 - 13:56 Uhr

doch doch, die modernen Geräte darf man mit in die Wanne nehmen;-) und Rasierschaum auf die Beine ist auch erlaubt #pro
Habe auch so ein Gerät und ich finde es damit echt nicht schlimm!

Lg
#blume beni

Beitrag von justagirl22 29.03.11 - 16:39 Uhr

Hi,

ich den Epilierer http://rasierer-kobus.de/.media/209850392314.png und den kann man auch während des Badens benutzen. Die Epilation ist also nass und trocken möglich.

Naja..ich werds demnächst einfach noch mal versuchen. #schwitz

Beitrag von maddi2704 29.03.11 - 13:39 Uhr

Ich habe mir meine Beinhaare mal mit einer Pinzette gezupft (langeweile muss man haben).
Jetzt habe ich mir vor ein paar Tagen ein Epilierer gekauft und in den ersten paar Minuten tat es schon weh da ja mehrere Haare mit einmal raus gezogen werden aber ich hab die Zähne zusammen gebissen und jetzt hab ich ein super glattes Bein.

Hehe,ja nur ein Bein da ich bei dem anderen keine Lust mehr hatte #rofl

Zum Glück ist es noch nicht so warm,dass ich eine kurze Hose trage also hab ich noch etwas Zeit für das andere Bein ;-)

Beitrag von binnurich 29.03.11 - 14:11 Uhr

könntest auch so streifen machen, dafür aber an beiden Beinen #rofl und immer alle 4 wochen die jeweils anderen Streifen nachepillieren

Beitrag von maddi2704 29.03.11 - 14:41 Uhr

#rofl das ist doch mal eine gute Idee ;-)

Hat nicht jeder und vielleicht könnte man die Streifen dann noch bunt färben ;-)

Beitrag von justagirl22 29.03.11 - 16:42 Uhr

Hey, dann können wir ja im Partnerlook rumlaufen. :-p
Hab nach meinem missglücktem Erstversuch wenigstens ein Bein mit dem Rasieraufsatz bearbeitet. Jetzt hab ich ein glattes Bein und bei dem anderen trage ich die Haare offen..

Beitrag von maddi2704 29.03.11 - 16:47 Uhr

>trage ich die Haare offen<

#rofl

Welches Bein ist denn schon enthaart?

Bei mir ist es das rechte :-D

Beitrag von justagirl22 29.03.11 - 17:03 Uhr

Bei mir auch.....Rechts "Kojak" und links "Wolfgang Petry" :-p Ich hab schon zu meinem Freund gesagt, dass ich vielleicht alle Haare wieder wachsen lasse.. Der Blick war zu geil...undgefähr so #schock

Beitrag von maddi2704 29.03.11 - 19:29 Uhr

#rofl

Fürs Epilieren muss man die Haare ja auch lang genug wachsen lassen und mein Freund meinte mal,ich hab so behaarte Beine wir er und seine Beine erkennt man vor lauter Haaren nicht mehr.

Bei meinem rechten Bein hab ich nach dem enthaaren erstmal gesehen,dass ich einige blaue Flecke habe.Was man alles so entdeckt wenn der Wuchs weg ist ;-)