HCG im Blut bei 2,84 :(

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tupfelinchen 29.03.11 - 06:50 Uhr

Guten morgen ihr lieben, nach einigen positiven Tests nun die Nachricht vom gyn: hcg im Blut bei 2,84. Ich kann Utro jetzt wohl absetzen, oder? Lg

Beitrag von martina2104 29.03.11 - 06:54 Uhr

ich denke schon, das ist quasi gar nichts!!

tut mir leid für dich.#liebdrueck

lg martina

Beitrag von majleen 29.03.11 - 06:59 Uhr

Wie weit bist du denn? Ich hatte einen ähnlichen Wert ud war zur Bestätigung 3 Tage später nochmal beim BT und erst dann sollte ich das Utro absetzen.

Beitrag von melli300 29.03.11 - 07:21 Uhr

genauso war es bei mir auch, erst wert bei 3,5 dann kontrolle zwei tage später, hcg auf 2,5 gesunken, dann konnte ich das utro absetzen und auf die blutung (frühe fehlgeburt) warten....drück dich und hoffe das dein wert doch noch steigt...was sagt denn dein FA dazu...

Beitrag von tupfelinchen 29.03.11 - 09:12 Uhr

Ich glaube das mit der Bestätigung spare ich mir.. meine Tests (von 10er bis 25er) waren die 5 Tage davor ja alle positiv.. also muss ja mehr HCG vorhanden gewesen sein und nun ist es rückläufig. Oder sehe ich das falsch? LG

Beitrag von shiningstar 29.03.11 - 10:25 Uhr

Alles unter 5 ist leider eindeutig negativ ;(

Beitrag von melli300 29.03.11 - 12:16 Uhr

stop, alles unter einem wert von 1 ist eindeutig negativ!!! hab mir das nämlich mal von meiner FA erklären lassen!!!dachte nämlich auch ein wert von 3,5 heisst nicht schwanger..aber nööö..ist nicht so!!!

aber wenn die sst vorher alle positiv waren, also auch die 25er, dann würde ich jetzt auch davon ausgehen, das es sich nicht richtig eingenistet hat, hab dasselbe letzten zyklus auch erlebt und musste nach einem 2. BT, als das hcg weniger wurde, das utro absetzen und auf die blutung warten, was hat denn dein fa gesagt???