ist das normal?wie macht ihr das?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von chatterin 29.03.11 - 07:36 Uhr

Hallo

hab da ne frage.ich muß mit meiner 2monaten alten tochter ins kh da untersuchung bei ihr gemacht werden(nystagmus,erhöhter muskeltonus)
Nun ist es so das ich noch nen 3j sohn hab.Der vater meines sohnes nimmt ihn leider net wie immer.Der vazrt meiiner tochter kann leider net mehr frei nehmen da er es schon soviel frei nehmen mußte.

Nun is es so das ich net wirklich freunde hab und nur meine eltern.Ich hatte im Kh mehrmals angesprochen das i mein sohn mitnehmen müßte...aber die meinen das ginge nicht ect.
Meine tochter muß von den ärzten aus dringend die mrt untersuchung sowie nervenwasser untersuchung machenund das stationär.
Ausserhalb des kh tun sie das net.Nun soll i ca 4-5tage kh einplanen...aber wohin mit mein sohn?Mein vater gehts gesundheitlich net gut und bei meiner mutter gehts leider net.

Da ich stille ect möcht ich meine maus auch net allein im khlassen....aber es muß doch möglich sein mein sohn mit zunehmen...wie machen die das bei anderen müttern die niemanden haben?


lg

Beitrag von judith81 29.03.11 - 07:40 Uhr

Hallo,
ich denke wirklich dass es schwierig ist, wenn dein Sohn mitkäme .....schließlich brauch deine Tochter dich ja.
Geh doch mal zur Krankenkasse, ich denke dass sie dir eine Haushaltshilfe stellen könnten. Ging bei mir als ich 2. Kind per Kaiserschnitt bekam. Oder schau halt mal ob du einen Babysitter findest ...das wäre jetzt meine Lösung, wenn nichts anderes ginge.
Lg
Judith mit Johanna (3) u. Jonathan (1,5) ...die auch keine Hilfe hat

Beitrag von babylove05 29.03.11 - 07:42 Uhr

Hallo

is leider in den meisten KHs so des du die Geschwisterkinder nicht mitnehmen darfst .

Im äussersten notfall musst du dich ans KA wenden des sie dir enteweder für die Zeit eine Pflegestelle geben oder dir eine Haushaltshilfe für den Tag und dein Sohn nachts bei deiner Familie schläft.

Lg Martina

Beitrag von martina75 29.03.11 - 09:11 Uhr

Hallo,
vielleicht könnt Ihr kurzfristig eine Tagesmutter bekommen?
Ruf doch einfach mal am Jugendamt an und schildere denen Deine Situation. Ich denke, die Leute dort können Dir bestimmt weiterhelfen.
LG und alles Gute,
Martina75

Beitrag von mimibite 29.03.11 - 11:31 Uhr

Hi,

wirklich eine blöde Situation!
Ruf mal beim Jugendamt an. Normalerweise gibt es für solche Situationen Notmütter. Evtl. auch im Kh fragen!

LG und alles Gute
Mimi