Hatte ich schon den ES oder nicht???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von april1704 29.03.11 - 08:13 Uhr

Guten Morgen!

Ach ich bin hier noch am verzweifeln.
Ich habe gedacht, nach dem mein letzter Zyklus so
unendlich lang war und nach meiner FG anfnag März,
habe ich jetzt mal eine "normale" ZK länge....
Aber ich glaube das wird wieder nichts, oder was meint ihr?
Sieht doch gar nichts nach ES aus!!? ;-(

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/sheet/941352/575612

Danke schonmal für eure Antworten...

LG und einen schönen und sonnigen Tag

april1704

Beitrag von carrie23 29.03.11 - 08:22 Uhr

Du hattest Anfang März eine Fehlgeburt?
Davon muss sich der Körper auch erstmal erholen, nach meiner im März 06 hats auch 3 Monate gedauert bis ich überhaupt wieder einen Eisprung hatte-dafür hats dann gleich wieder geschnaggelt.
Nein es sieht nicht nach ES aus, ich würde auch NOCH nicht damit rechnen und mit einer normalen Zykluslänge schon gar nicht.
Wenn ich das richtig sehe, waren die Blutungen noch keine Periode sondern noch von der Fehlgeburt oder?
Da kannst du das ganze Zyklusblatt ohnehin vergessen und einfach nur abwarten wann die nächste Menstruation kommt und DANN ein neues Zyklusblatt anfangen.

Beitrag von april1704 29.03.11 - 08:28 Uhr

Ja genau...
Also ich habe da ganz normal meine Mens bekommen,
hätte ich nicht durch zufall vorher nen Test gemacht, hätte
ich es gar nicht mitbekommen, das ich schwanger war, sondern
einfach nur meine Mens bekommen.

Och je, jetzt wieder so lange warten !? :-(
also ich hätte echt nicht gedacht, dass schwanger werden
doch so kompliziert sein kann ;-)
man beschäftigt sich ja auch vorher nicht mit allem, tempi messen,
zs und und und....

danke für deine antwort

lg

Beitrag von carrie23 29.03.11 - 09:20 Uhr

Im Endeffekt ists egal ob man 9 Monate oder nur ne Woche schwanger ist, die Hormone stellen sich trotzdem um.
Bei dir wirds wahrscheinlich nicht gar so lang dauern, bei mir wars damals in der 7. Woche.
Mach dir nicht zu viele Gedanken, es wird schon klappen

Beitrag von april1704 29.03.11 - 09:50 Uhr

ja ich versuche auch, dass ich nicht so oft dran denken soll
aber es klappt mir noch nicht so gut ;-)

das hoffe ich doch, das es bald klappt :-)

LG