fruchthöhle!!! wer hatte das auch so????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von muckihh 29.03.11 - 08:54 Uhr

war gestern bei fa und der meinte ein fruchthöhle zu sehen nur keine runde sondern eine längliche und flache, wer hatte das von euch auch und warum war das so?

hab so angst das was nicht stimmt nach dem ganzen kram was die letzten wochen war; kurz erzählt damit ihr mich versteht

also letzte mens am 4.2, erste leichte positive sst am rosenmontag(wobei ich mir sicher bin das ich da ungefähr es+10 war) wurde dann im laufe der woche immer kräftiger, war dann bei ner fä und die sahnix auf dem us)gehen ja auch immer vom 28tage zyklus aus) und meinte das die ss nicht intakt is aber noch ma n bluttest macht, so hat sie ja auch gemacht und meinte der erste wert wäre bei 38 nur gewesen war auf nem freitag und am montag musste ich nochma hin wegen blutuabnahme und bekam dienstag n anruf von ihr der wäre runter gegangen is nix halbes und nix ganzen und war damit fertig(war auch nur zu ihr gegangen um die leichten blutungen abzuklären,hatte ja schon bei nem anderen arzt n termin, aber da ich erst hier her gezogen bin muss man sich ja erst n guten arzt suchen)und meinte dann werden meine mens die nächsten tage bekommen, hab sie bis heut net! war nur froh das ich gestern noch bei nem anderen fa n termin hatte, er machte us und meinte aufeinmal das er da eine fruchthöhle sieht und die schleimhaut wäre trotz der blutungen immer noch hoch aufgebaut und das ich noch zusätzlich ne kleine einblutung in der gebährmutter habe nur sagte er das die fruchthöhle nicht rund sondern länglich und flach sein soll

1. wie kann da jetzt ne fruchthöhle hinkommen wenn mein hcg wert ja so niedrig bei der anderen ärztin gewesen sein soll?
2.wie kann so ne fruchthöhle länglich anstatt rund sein?
3. meint ihr ich kann echt noch hoffen, oder hat er sich vertan und es ist keine fruchthöhle(leider waren dort keine embryonalen anlagen drin)?

hab so angst mich zu doch noch zu freuen das es vielleicht doch noch gut ausgeht, er sagte nach der untersuchung zwar zu mir das die chance bei 50-50 steht das es gut aus geht durch die blutungen die ich habe, aber er is sich extrem sicher gewesen das es ne fruchthöhle war und hatte mir sogar den mutterpass schon mitgegeben
es wird zwar jetzt nochmal der hcg wert kontrolliert aber finde das alles so seltsam

was denkt ihr darüber???

lg mucki

Beitrag von sunshinemutti88 29.03.11 - 09:00 Uhr

schau mal bei mit in der vk ich haatte auch so ne lägliche fruchthöle udn mein hcg war auch noch sehr sehr niedrig bin jetzt in der 17 ssw und es ist alles in bester ordnung^^

Beitrag von muckihh 29.03.11 - 09:06 Uhr

meine sieht ähnlich aus von der länge nur sie war sogar noch n wenig höher

weißt du dein hcg wert durch zufall?

lg

Beitrag von sunshinemutti88 29.03.11 - 09:09 Uhr

meinen weiß ich leider nicht meine doc meinte er sei sehr sehr niedrig laut hcg hätte man noch granichts sehen können man hat aber schon die kleine fruchthöle gesehen so sagte sie es mir

Beitrag von luna2584 29.03.11 - 09:09 Uhr

Hallo Mucki,

also ich hab bei meinem ersten US-Termin zwei Fruchthöhlen gesehen, wobei auch eine etwas länglicher war. Das kommt aber auch immer darauf an, wie sie grad liegt und wie dein Doc die Aufnahme macht. Beim nächsten US waren dann beide Fruchthöhlen ähnlich groß und rundlich. Deutlich zu erkennen waren die kleinen Mäuse mit ihrem Dottersack und bei 6+3 konnten wir sogar schon die Herzerl bubbern sehen! Also mach dir keine Sorgen! Vertrau auf dich und deinen Körper!!!! Das wird alles gut gehen #klee #klee #klee
Wegen den Blutungen bin ich schon etwas besorgt! Schone dich und versuche, dich nicht zu überanstrengen!!!

LG Luna mit #ei + #ei (9+4)

Beitrag von muckihh 29.03.11 - 09:27 Uhr

naja laut rechnung vomdoc sollte ich ja schon 7+3 sein,aber durch meinen net regelmässig zyklus bin ich mir sicher ne woche zurück zu sein und dann hat man nur eine fruchthöhle gesehen mehr leider nicht

und durch die aussage von dem anderen arzt mach ich mir natürlich noch mehr gedanken.

hoffe auch das die blutungen bald aufhören

lg

Beitrag von hutzel_1 29.03.11 - 09:24 Uhr

Guten Morgen,

ich hatte zweimal eine längliche Fruchthöhle, anstatt einer runden. Zweimal wurde mir erzählt, dass die SS womöglich (aufgrund dieser länglichen Form) nicht intakt ist...

Tja, die erste "längliche Fruchthöhle" ist mittlerweile 3 1/2 Jahre alt, die zweite wächst seit 28 Wochen in mir und wird Mitte Juni geboren :-p

Drückr Dir die Daumen!

LG,
Hutzel_1

Beitrag von cherry-blossom 29.03.11 - 09:51 Uhr

Hi ,
mach dich mal nicht verrückt ich hatte zwar keine längliche Fruchthöhle aber meine hat angeblich zu tief gesessen und das wäre ein anzeichen auf einen abgang ! Ich war total fertig war erst mal ne Woche krank geschrieben .
Als ich jetzt gestern beim FA war schaute sie und sagte das alles schön aussieht und das Herzel blubbert . ( Beim ersten mal war ich allerdings bei der Vertretung) . Ich glaub manchmal das leigt denen im Blut einem Angst zu machen =/

LG Sabine + Würmchen in der 6+1

Beitrag von lavendeltraum 29.03.11 - 10:19 Uhr

hi,

ueber solche FA koennte ich mich immer aufregen! Klar, wenn man noch nix sieht, kann man die ss auch nicht bestaetigen. aber dann immer gleich mit "die ss ist nicht intakt" und "sie bekommen sicher ihre tage" anzukommen finde ich echt incht i.o.

bei mir hat der FA beim ersten termin gesagt, es sieht gut aus, wenn das die anlage ist, dann ist sie richtig (ich habe beim us drauf bestanden, dass der dunkle fleck die fruchthuelle ist), aber er bestaetigt mir die ss noch nicht, erst in zwei wochen. kein bluttest, kein urintest nix, nur ein foto. ich habe mich nicht kirre gemacht und beim naechsten termin war an genau der selben stelle ein blubbernder embryo.

uebe dich in geduld und feue dich auf das was da kommen mag!