Frage Zyklus.....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von milena-24 29.03.11 - 09:42 Uhr

Normalerweise hatte ich bis jetzt immer einen regelmäßigen Zyklus von 28 Tagen! Nachdem ich mir letzten Zyklus so sicher war ss zu sein hab ich nun doch am Samstag mit 6 Tagen verspätung meine Mens bekommen:-(
Nun zu meiner Frage wie soll ich jetzt meinen nächsten ES berechnen wenn sich wohl die Zykluslänge verändert hat????
ZB möchte ich nicht führen weil es mich glaub ich noch verrückter machen würden!!!

Beitrag von maehli 29.03.11 - 09:52 Uhr

Hallo,
ich denke leider wirst du das wohl im nächsten Zyklus nicht so genau errechnen können. Ovus oder nen Persona willst du auch nicht nehmen? so ginge es wahrscheinlich am genauesten.

LG
;-)

Beitrag von susi1708 29.03.11 - 12:00 Uhr

Hattest du diesen Zyklus vielleicht mehr Stress als sonst? Es kann immer mal vorkommen, dass sich der ES verschiebt...
Es kann natürlich auch sein, dass der nächste Zyklus wieder ganz normal wird...müßt ihr halt ein bisschen mehr herzeln ;O)