Kindersitz bei Plautzenbären

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von fbl772 29.03.11 - 09:51 Uhr

Hallo,

mein Kleiner ist 2 3/4 Jahre alt und sitzt im Maxi Cosi Priorifix (Größe I von 9 - 18 kg). Von der Länge her würde der Sitz aus meiner Sicht auch noch passen, der Kopf ist oben angekommen (er ist 98 cm groß).

Jetzt das Problem, leider ist er ein Plautzenbär und hat jetzt die 18 kg erreicht. Ist der Sitz jetzt noch sicher oder muss gewechselt werden, weil die Gurte nicht für "höhere" Gewichte ausgelegt sind?

Wir fahren täglich viel Auto und so ist mir ein 5-Punkt-Gurt wichtig. Kennt sich jemand aus oder hat das gleiche Problem. In den Märkten habe ich verschiedene Auskünfte erhalten und bin jetzt doch etwas verunsichert.

VG
B

Beitrag von loeckchen_2004 29.03.11 - 09:55 Uhr

2-3 kg Tolereanz sind da mit Sicherheit eingerechnet. Ruf doch einfach mal bei Maxi-Cosi oder beim ADAC an.
Auf die Aussagen in den "Fachgeschäften" (zumindest bei uns in der Nähe) kann man sich nicht verlassen, da trifft man selten auf gut geschultes Personal.

Beitrag von combu779 29.03.11 - 10:01 Uhr

Ich kann mich da nur anschließen, rufe beim ADAC an. Ansonsten machst Du aber auch nichts verkehrt, wenn Du die nächste Größe holst. Vielleicht gibt es da ja noch so 5-Punkt-Gurte. Ich habe mich damit noch nicht wirklich auseinander gesetzt.

LG Kati

Beitrag von laratabea 29.03.11 - 10:49 Uhr

hallo

wenn du bei maxicosi oder adac nachgefragt hast könntest du hier nochmal bescheid geben - was rauskam?

Würde ich gerne wissen.

gruße

laratabea

Beitrag von fbl772 29.03.11 - 11:27 Uhr

Hallo, hab gerade mit einem netten Herrn von der Verkehrsabteilung des ADACs gesprochen. Er sagte mir bei den Gewichtsangaben kann man gute 30% draufschlagen - getestet wird auch mit schwereren Dummies als die Gewichtsangaben sind.

Super, dann bin ich jetzt beruhigt!

VG
B