Himbitee + Ovaria comp

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von janine79669 29.03.11 - 09:56 Uhr

Also ich wollte euch mal meine erfahrungen erzählen..habe auf eigene faust entschieden vor dem letzten zyklus mit dem beiden anzufangen und 2.zyklushälfte dann frauenmanteltee..ich hatte 2 zyklen 35tage und wollte versuchen sie etwas zu verkürzen...also alles wirklich regelmässig genommen und erster zyklus damit 32 tage (ES zt 18 statt davor 21) und jetzt bin ich zt 11 im nächsten zyklus und scheine diesmal meinen es noch früher zu bekommen...habe jetzt schon mehr zervix und der clearblue monitor hat mir gestern schon 2 balken gezeigt und jetzt werden die beiden striche immer ähnlicher..

also zusammen gefasst, es scheint geklappt zu haben von einem 35 tage-zyklus auf einen ca. 28 tage-zyklus zu kommen. ich weiss es natürlich noch nicht 100%, aber denke schon dass mein es bald kommt, tempi geht auch schon in anlaufstellung ;-)

lg