Wirkung Pille?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von amy2609 29.03.11 - 10:38 Uhr

Hallo liebe Urbianer,

so nun mal eine blöde Frage, wenn ich die Pille absetze, was meint ihr wie lange diese noch "nachwirkt", ich meine klar, rein theoretisch kann man sofort schwanger werden, aber in der Pillenpause ist man ja auch ohne zusätzl. Verhütung geschützt...

Vielleicht kann mir ja einer helfen... ;-)

Liebe Grüße

Beitrag von kleinehexe74 29.03.11 - 10:41 Uhr

Hey,

theoretisch kannst du im ersten Zyklus nach Abesetzen der Pille schwanger werden. Nach dem Absetzen wird es ja zu der üblichen Abbruchblutung kommen und dann kannst du mit dem nächsten Eisprung eigentlich schwanger werden.

Bei manchen klappt es gleich im ersten Zyklus, bei anderen dauert es länger...

LG

Beitrag von lea1983 29.03.11 - 10:43 Uhr

Hallo :)

Paar Monatne Pause wäre gut noch besser 6 Monate :)
Manchmal braucht aber der Köper bisschen länger, um sich von der Pille zu erholen. Ist unterschiedlich. Ärzte empfehlen wie oben ;)
Alles Gute!!
lea

Beitrag von kleinehexe74 29.03.11 - 11:59 Uhr

@ lea

Wie kommst du denn auf die 6 Monate?
Also ich hatte meiner FÄ letzten September gesagt, dass wir einen Kinderwunsch haben und nach dem gesicherten Stellenwechsel meines Freundes im Dez/Jan geren starten würden.
Da war keinerlei Empfehlung schon mal die Pille abzusetzen. Auch als ich im Dez dann nochmal zu einer Untersuchung dort war und sagte, dass ich jetzt absetzen möchte, keinerlei Empefhlung erst noch anders zu verhüten. Im Gegenteil- sie hat mir empfohlen vorbei zu kommen, wenn ich nach 6 Monaten noch nicht schwanger sein sollte.

Beitrag von lea1983 29.03.11 - 19:18 Uhr

Hallo :)

es ist vom Arzt zum Arzt unerschiedlich halt... Man muss aber eins berücksichtigen und das würde auch deine FÄ bestätigen, dass der Körper künstlich die ganze Zeit hormonell unterstützt war. Es kommt zu manchen Folgen - meine endokrinologisch, daher empfiehlt sich dass der Körper die Reste ausscheidet, dass er erst zum NORMAL zustand kommt und sich alles beruhigt. Es sind halt enorme Folgen für dich selbst und auch füf später Kinder. Ich habe selber 7 Jahre Pille genommen.
Es gibt Untersuchungen (es gab beitrag im Fersnehen - Wissen etc programme) da erst Pille seit 60er Jahre auf dem Markt ist und man kann bestimmte sachen erst später erkennen (Veränderungen im genitalien/DNA - sowas ähnliches). Manche Ärzte legen da keinen Wert. Meine aussage beruht auf den Tipps die ich selber von Ärzten bekommen habe (einer ist mein Bekannter) und von medizinstudenten.
Es ist besser für dich und für deinen Körper in erster Linie. Unter Pille einnahme ist man in "schwanger" zustand versetzt. man brauct halt ein bisschen Zeit. Meine Freudin ist im 1 Monat gelcih schwanger geworden, war aber hormonell viel wackeliger als beim 2 Kind wo sie bewusst Pille abgesetzt hat und dann 4 Monate verhütet hat. In Ihrer Familie eine Doktor-Frau selbst hat sogar länger als 6 Monate gewartet.
Es ist deine Entscheidung :) Hol Dir halt Zweitmeinung :)
ich persönlich nachden was ich schon alles weiss - nie keine Pille ;)!!!
LG
Lea

Beitrag von amy2609 29.03.11 - 10:51 Uhr

...der hintergedanke ist dabei, dass ich die pille gerne schon absetzen würde, damit sich der zyklus einpendelt, "müsste" aber nicht gleich sofort schwanger werden und auf kondome bin ich nicht besonders scharf...hmmm...

Beitrag von xmimix 29.03.11 - 11:37 Uhr

Mhh, da wäre das Risiko aber noch zu hoch, wenn du noch nicht schwagner werden möchtest. Wie schon gesagt, mit dem ersten ES nach absetzen der Pille kann es schon klappen. Oder du holst dir einen Persona. Den bekommt man man Ebay hinterhergeschmissen. Benutzt ihn dann ein paar Monate zum verhüten und dann kann man ihn auch für den KiWu benutzen :-)

Beitrag von susi1708 29.03.11 - 11:45 Uhr

Ich kann dir nur raten die Pille schon abzusetzen und auf Kondome umzusteigen, dass hält man ja ein paar Wochen durch...
Ich habe im September die Pille abgesetzt und hatte bis jetzt noch nie einen ES und ärger mich total, dass ich nicht auch schon früher abgesetzt habe..

Beitrag von amy2609 29.03.11 - 12:51 Uhr

...super! vielen lieben dank für eure ratschläge!