Elterngeld....Mehrfachmamis in Elternzeit....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von beccy75 29.03.11 - 10:54 Uhr

Hallo#winke

also, da ich mich, vor der Geburt meines Sohnes, hier dumm und dämlich gesucht habe nach Antworten auf meine Situation, schreibe ich euch mal wie es bei mir ist.

Bin in Elternzeit seit dem 18.03.2009 und am 27.01.2011 kam mein fünfter Sohn. War vollzeit Arbeiten bis 18.03.2009. Dachte jetzt , naja bekomme nur den Sockelbetrag von 300 Euro und nur 10 Monate, da ich ja von der Krankenkasse die 13 Euro täglich Mutterschaftsgeld erhalten hab. So waren die Beiträge hier geschildert die ich gelesen hab.

Hab also den Antrag eingereicht, aber angekreuzt vom 1.-12. Lebensmonat. Und angegeben noch in Elternzeit zu sein.

Nun kam der Bescheid#huepf....

Die haben bei der Berechnung mein Einkommen der letzten 24 Monate genommen und ich bekomme nun fast soviel wie beim letzten mal. Da auch das Erziehungsgeld als Einkommen zählt.

Und nicht nur 10 Monate sondern 12. In den ersten beiden zwar nur anteilig, aber immerhin#cool

Ich hoffe ich kann hiermit der einen oder anderen etwas helfen.

Lg Rebecca