Wieviel Pampers in Gr.1?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von leela21 29.03.11 - 12:12 Uhr

Hallo,
ich wollte jetzt los und von Müller die Pampers New Baby kaufen (sind ja im Angebot).Wollte aber wissen, wieviele ein Baby davon braucht?In der Packung sind glaub ich 27 St. drin.reichen 3x27 Stück oder ist das zuviel?

Beitrag von pye 29.03.11 - 12:14 Uhr

für den anfang reichen 3 packungen, die verbraucht man so in 1 1/2 bis zwei wochen :)

Beitrag von loulesca 29.03.11 - 12:14 Uhr

Also ich hab gleich die 2 genommen. Normale Babys kommen doch schon mit 3,5 Kg auf die Welt. Denke 1 ist eher für Frühgeburten oder ganz kleine Babys. Also 3 Pakcungen erscheint mir da zu viel, wenn man die überhaupt braucht.

LG

Beitrag von dentatus77 29.03.11 - 14:33 Uhr

Hallo!
Dem kann ich nicht ganz zustimmen. Es kommt auch stark auf die Statue des Babys an. Meine Große hatte bei der Geburt 54cm und 3580gr. Mit dem Gewicht hätte sie auch gleich in die 2 gekonnt. Ich hatte zunächst eine Packung 1er, als die leer war, hab ich die 2 probiert und mein Töchterchen ist prompt ausgelaufen. Ich hab dann ganze 6 Wochen die Gr.1 genommen.
Liebe Grüße!

Beitrag von dorotasch 29.03.11 - 12:22 Uhr

Ich bin auch der Meinung, die kleinste Größe für den Anfang reicht nur eine Packung, also für Neugeborenes. Meistens sind die Babies schon um die 3 kg schwer. Ich habe eine solche Packung stehen ( 27St.) und 2 Packungen die erste Größe ( mini 3-6kg a 42 St.), das alles für die Wochenbettzeit.

Beitrag von kleineelena 29.03.11 - 12:25 Uhr

Meine Püppi kam mit zierlichen 2800g zur Welt und ich hab 4 Päckchen New Born gehabt und bin dann auf die 2er.
#winke

Beitrag von littleblackangel 29.03.11 - 12:26 Uhr

Hallo!

Das kommt ganz auf dein Baby an! Ich würde nicht zuviel kaufen und erst dann zuschlagen, wenn du sie brauchst.

Bei meinem Sohn hab ich 2 oder 3Pakete davon verwendet(kam mit 3415gr. zur Welt), bei meiner Tochter waren es über 10Pakete (kam mit 2760gr. zur Welt)...die Pampers Gr.1 gingen ihr aber auch noch bis unter die Achseln, da hätte ich keine Gr.2 gebrauchen können...

LG und Angebote gibts immer wieder!;-)

Beitrag von leela21 29.03.11 - 12:27 Uhr

Meine Hebamme meinte ich soll auf jeden Fall mit der Gr.1 anfangen, da die ja bis 5 Kilo gewicht sind und ein Neugeborenes zu weit von den in Gr.2 entfernt ist, auch wenn sie mit durchschnitlich ca 3300 gbr. auf die Welt kommen.Hm, vieleicht nehme ich dann 2 Packungen und danach die etwas größeren.

Beitrag von cludevb 29.03.11 - 12:53 Uhr

ääähm...

ich habe meine Jungs die ersten 4 Wochen mit 2ern gewickelt und nach 4 bzw 6 Lebenswochen (je nach Kind) sind wir schon bei 3ern gewesen...

meine Jungs sind beide mit knapp über 4kg zur Welt gekommen und 1er sind "nur" von 2-5kg ;-)

Kauf dir an 1ern lieber erst ein einziges Paket und schon ein 2er dazu, zum Nachkaufen kannst du deinen Partner/Oma etc immernoch schicken falls ihr wirklich so lange an 1ern hängt weil du ein kleines Baby bekommst... ;-)

In der 1. SS habe ich mich auch fleissig mit 1ern eingedeckt und diese dann nach kurzem dem Nachbarsmädchen zum Wickeln für ihre Puppen gegeben :-P

LG Clude mit Boys und Ü-#ei 12. SSW

Beitrag von seluna 29.03.11 - 13:08 Uhr

Kommt auf dein kind drauf an.
Meine Maus wog 2880g, sie ist jetzt 9 Wochen alt, wiegt 4510 g und ich steige gerade um auf die nächste Größe.

Beitrag von zweiunddreissig-32 29.03.11 - 13:11 Uhr

Mein Sohn kam mit 4 kilo und 55 cm zur Welt. Die 1-er haben wir noch 3 Wochen gebraucht, waren etwa 4 Packungen.
Die 2-er waren ihm viel zu groß, obwohl er ein stattlicher Junge ist#verliebt

Beitrag von shiningstar 29.03.11 - 13:29 Uhr

Ich habe für den Anfang 2x 1er und 2x 2er gekauft.

Beitrag von wuestenblume86 29.03.11 - 13:40 Uhr

Mein Sohn kam normal auf die Welt und wir haben gut 4 Wochen die 1er gebraucht ;-) momentan ist er fast 12 Wochen alt und trägt die letzten 2er von babylove und die 2er Pampers passen noch gut.

#winke

Beitrag von terryboot 29.03.11 - 14:47 Uhr

wir haben zuhause auch sofort mit gr.2 gewickelt. er wog ja schon 4140g.

Beitrag von nsd 29.03.11 - 19:49 Uhr

Hi!
Meine Maus kam mit stolzen 3680g bei 50cm auf die Welt und ich habe nach dem KH noch 2-3 Packungen von den 1er verwendet, bis sie ca. 4,5kg wog. Ich war 6 Tage im KH.
Meine Hebi hat gesagt, man solle mind. 1 Packung von den 1er nehmen, da sie am besten passen. Selbst wenn man ein 4kg-Baby bekommt.

Für Frühchen hat Pampers noch kleiner Windeln.

Beitrag von thalia.81 29.03.11 - 22:09 Uhr

Ich weiß ja nicht, was ihr alle für Babys habt.

Paul hat zig Packungen New Baby Größe 1 gebraucht.

Stillkind, er hat gearbeitet wie ein druchlauferhitzer: Oben rein, unten raus. 8-10 Windeln am Tag waren nix! Bei einem Geburtsgewicht von 2910g konnte er die lange tragen. Wie lange habe ich nicht notiert, aber auf die 3 sind wir z.B. erst mit 4 Monaten.

27 Windeln hatten uns maximal 4 Tage gereicht.

für uns wären 3 Packungen zu wenig gewesen!

Beitrag von carana 30.03.11 - 09:34 Uhr

Hi,
unsere wurde mit 2840 g geboren (10 Tage vor Termin, also keine Frühgeburt) und hat Gr. 1 ganze DREI Monate getragen.
Lg, carana