**hilfe** schnupfen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Alles zur Geburtsvorbereitung findest du hier. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme" oder im Club Hebammen-Sprechstunde.

Beitrag von hunnyb. 29.03.11 - 12:40 Uhr

hallo ihr lieben,

habt ihr gute hausmittelchen die bei schnupfen helfen, wie ich auch in der ss nehmen kann??
nasentropfen hab ich zwar, aber da steht nur in absprache mit dem doc.

lg vom schniefenden hunnyb. und mini 10.ssw

Beitrag von saskia33 29.03.11 - 12:45 Uhr

Da können wir uns ja die Hand reichen,suche auch brauchbare Tipps #schwitz


lg sas

Beitrag von steffisz 29.03.11 - 12:47 Uhr

Lauter eklige, aber bei mir gut wirksame Hausmittelchen:

Nasenspülung
mit Salz gurgeln

Es gibt Nasenspray für Babys, das kann man in der Schwangerschaft nehmen. Ansonsten könnte man noch Neoangin lutschen und Paracetamol nehmen, wenn es schlimmer wird.

Gute Besserung!

Beitrag von annibremen 29.03.11 - 12:49 Uhr

Ich bin auch tierisch erkältet, meine FÄ meinte, Nasentropfen für Kinder kann ich ruhig nehmen. Würde sonst auch kein Auge mehr zutun nachts, sobald ich mich hinlege, krieg ich nämlich gar keine Luft mehr ;-)

Ansonsten könntest du noch mit Eukalyptus-Öl inhalieren. Wick Vaporub Salbe ist angeblich auch unbedenklich in der Schwangerschaft, das benutze ich im Moment immer abends vorm Schlafengehen.

Wenn die Erkältung gerade angefangen hat, hilft manchmal auch Ferrum Phosphorikum (Globuli).

Aber ich würd erst mal gar nix nehmen, ohne mit dem Frauenarzt Rücksprache zu halten ;-)

LG und gute Besserung
Anni