Wo bleiben nur die Wehen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ixsweetdragonxi 29.03.11 - 13:09 Uhr

Huhu ihr Lieben,

nachdem mir ja gestern morgen der Schleimpropf abgegangen ist und mein FA ja noch meinte von wegen heute oder morgen kommt die Kleine, lässt sie jetzt doch auf sich warten :-(
War gestern noch total motiviert dass was passiert aber nix da, sie mag einfach nicht #schmoll
Wurde heute Nacht 2-3 mal wach durch Wehen aber bin danach auch gleich wieder eingeschlafen und nun gehts mir seid heute gar nicht mehr so dolle. Bin tierisch müde, habe Kopfschmerzen und musste heute morgen nach dem aufstehen erstmal das Klo "anbrüllen" #hicks
Hab mir erst gedacht gut ok man sagt ja, dass es zur Geburt hin Frauen gibt denen schlecht wird, allerdings weis ich nicht ob es bei mir nicht was mit meiner Erkältung zu tun hat. Jetzt lieg ich hier den ganzen Tag schon auf der Couch und hab auch immer wieder mal paar Wehen die alles andere als weh tun (fühlt sich eher so an als würde sich der Magen zusammen ziehen) und warte das sich was tut... wo bleiben denn nur die "schönen" Wehen die auch was bewirken #heul

Sorry fürs #bla aber ich hab mich gestern so gefreut das es voran geht und nu wieder so en stop #schmoll

Sweety (ET-7)

Beitrag von eishaendchen80 29.03.11 - 13:16 Uhr

Wo bleiben die Wehen?

Mach was werde aktiv, es ist schönes Wetter draussen. Geht ein wenig vor die Tür.

Tim hat sich 3 Tage vorher schon durch Rückenschmerzen angekündigt. Bin aber erst ins KH als ich die Wehen alle 5 Minuten bzw. Blutungen hatte.


Ich habe gesehen das du noch zwei Kinder hast, nimm sie und gehe auf den Spielplatz. Nimm noch eine Freundin mit falls es doch los geht das jemand auf die kleinen Mäuse aufpasst.

Hast du eine Hebamme?
Ruf sie an viielleicht hat sie ja einen Cocktail oder Bewegungstipps welche du machen kannst um die Wehen "einzuleiten".

Beitrag von dorotasch 29.03.11 - 13:17 Uhr

Mir geht es nicht anders...nur ich bin 5 Tage drüber und das Ziehen, das ich ab und zu spüre, kann man nicht als Wehen bezeichnen. Ich verliere langsam die Geduld, will endlich mein Baby in meinen Armen halten!
Euch alles Gute!:-)

Beitrag von meli1987 29.03.11 - 13:27 Uhr

Woher wilolst du den wissen ob die paar Wehen die du nicht gerade als schmerzhaft findest, wirklich nichts bewirken?????!!!!!

Meine Tante war auch so sie ist erst ins KH gefahren als sie nicht mehr konnte, da war der MUMU schon 8cm geöffnet #schock

LG Meli

Beitrag von dorotasch 29.03.11 - 13:39 Uhr

Weil ich mich untersuchen lasse, und das sind noch keine richtigen Wehen, bzw. die Ärzte sagen, ich bin noch nicht so weit. Ich bin fit und muss nur geduldig bleiben.

Beitrag von ixsweetdragonxi 29.03.11 - 13:42 Uhr

Sicher weis ich das nicht aber da sie überhaupt nicht regelmäßig kommen und ich vor 2 Tagen mit regelmäßigen Wehen im KH war, die aber auch nix bewirkten gehe ich mal davon aus. Klar kanns auch anders sein aber vom Gefühl her würd ich es so einschätzen. Bei meinem Sohn wurde ich Nachts wach und wusste sofort, das es los geht, da wusste ich gleich das es "echte" Wehen sind und so wars dann ja auch :-D

Beitrag von dorotasch 29.03.11 - 13:49 Uhr

Ich denke, so wie bei meinem ersten Kind, werde ich schon spüren, dass es die Wehen sind und es los geht. Diese "richtigen" Wehen werden mich schon entweder nachts überraschen, wenn nicht sogar, wenn ich gerade an der Kasse im Supermarkt stehe...#zitter
Damals hatte ich zuerst Rückenschmerzen und es ging mit regelmäßigen ziemlich starken Schmerzen los. Aber jetzt spüre ich keine Schmerzen und auf demm CTG ist ja auch kaum was zu sehen.

Beitrag von salo81 29.03.11 - 13:46 Uhr

Liebe Sweety,

du mußt wohl noch etwas Geduld haben.

Zieh doch heute abend deinen Mann mal ran, Sex ist immer gut und Brustwarzen-Stimulation löst auch Wehen aus.

Ich bin bei beiden Kids immer noch tagelang mit 4 cm offenem MuMu rumgelaufen und hab nix gemerkt.
Aber umsonst ist das nicht, dein Körper arbeitet vor.

Viel Glück!

Lg
Salo

Beitrag von ixsweetdragonxi 29.03.11 - 14:02 Uhr

Ja den Tipp haben wir gestern auch schon versucht, hat leider auch nix gebracht. in der Bandewanne bin ich auch schon seit paar Tagen immer mal aber bis auf das mein Kreislauf den Geist aufgibt passiert nix :-(
bleibt mir ja eh nichts anderes übrig als zu warten bis die Maus dann kommt ;-)

Beitrag von unicorn1984 29.03.11 - 14:47 Uhr

Lol ich hab 3 Std. und 50 Min. vor der Geburt gespuckt :D Naja hatte den ganzen Tag Wehen.