Puky Wutsch, Bobbycar oder oder????

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sternbiene 29.03.11 - 13:32 Uhr

Hallo,
unsere kleine wird in drei Wochen ein Jahr alt und suchen wir immer noch das passende Geschenk...

Sie zieht sich jetzt seit 4 Wochen hoch und läuft an den Möbeln... Nur mal so nebenbei zur Entwicklung,,,,

Was ist das bessere? Puky Wutsch? Bobbycar? Sie soll ja auch dieses Jahr was von haben und benutzen können.

Was meint ihr?

Beitrag von 3aika 29.03.11 - 13:35 Uhr

wir haben damals alles mögliche unserer tochter gekauft, und sie hatte nur interesse am bobbycar

Beitrag von urmel29 29.03.11 - 13:35 Uhr

Hallo,

wir haben alles... ;-). Eines reicht scheinbar nicht...
Angefangen mit einem Bobbycar, damit ist unser Sohn im Haus rumgefahren, mit einem Puky Wutsch hab ich erst angefangen als er Laufen konnte, bringt vorher nicht wirklich was finde ich.

Fang mit einem Bobbycar an, das hat sie ja nicht nur das erste Jahr, unser Sohn ist jetzt 2 Jahre und fährt damit jetzt im Freien rum und erst jetzt hat er so richtig Spaß damit und wenn das zu langweilig wird, dann wird das Puky Wutsch hervorgeholt, wobei er im Freien damit nur mit Helm fahren darf.

Ein Laufrad kommt dann als nächstes, aber dafür ist es im Augenblick noch zu klein.

Bobbycar-Puky Wutsch-Laufrad... ;-)

lg
s´urmel

Beitrag von tweetiex80 29.03.11 - 13:42 Uhr

HAllo,

ich finde beides kann nicht schaden :)

Bobby car ist aber für den Anfang besser geeignet, Das Puky Wutsch ist recht wackelig, was auch so sein soll, damit die Kleinen das Gleichgewicht verbessern können.

Lenya fuhr mit 15 Monaten mit dem Wutsch, da konnte sie nicht laufen. Laufen müssen die kleinen also nicht unbedingt können.


Lg Maja

Beitrag von agra 29.03.11 - 13:44 Uhr

huhu

also wir haben beides.und das bobby car wurde bis jetzt nur einmal angerührt von unserem sohn(er ist inzwischen 2 jahre 3mon.

das puky wutsch hingegen, ist noch immer ein renner.wir haben eins aus holz.er fährt es nur im haus.
es ist auch nicht so laut wie die bobby cars.

ich kann das empfehlen.aber da ist jedes kind ja anders.

jetzt satteln wir bald um auf ein laufrad, dann wird die kleine das puky wutsch fahren.

lg

Beitrag von sarahjane 29.03.11 - 14:04 Uhr

Bobbycar! Damit flitzen selbst unsere drei- und vierjährigen Nachbarn noch begeistert durch die Gegend. :-)

Beitrag von sternbiene 29.03.11 - 14:31 Uhr

Ok, was aber bringt schon was in dem Alter?

Womit könnte sie eher fahren im Sommer?

Beitrag von sarahjane 29.03.11 - 21:35 Uhr

Mit dem Bobbycar. :-)

Beitrag von me-mausi 29.03.11 - 17:04 Uhr

Hallo

ich sage auch Bobbycar mein Sohn hat ihn schon vor seinem 1. Geb benutzt, da dieser nicht so wackelig ist und breiter als das Pucky-Wutsch fallen sie nicht so leicht um.

mein Sohn ist zuerst rückwärts gefahren und dann paar Monate später vorwärts.

vg

Beitrag von magnoona 29.03.11 - 19:26 Uhr

Pucky wutsch ist toll! Aber wirklich noch früh, das würde mit 1,5 auch reichen. Bobbycar hat unseren Sohn erst viel später interessiert...aber da ist jeder anders und mit der Zeit häuft sich eh ein ganzer Fuhrpark an!