frage zu selber kochen mit hirse

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Wann soll ich mit dem Abstillen beginnen und mit Beikost starten? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. 

Beitrag von contumelia 29.03.11 - 13:47 Uhr

hallo alle zusammen,

mein kleiner ist jetz 6 monate alt und bekommt seit kurzem mittags karotte mit kartoffel. jetzt möchte ich daraus ein ganzes menü machen, sprich 2 mal die woche mit fleisch und den rest mit hirse oder hafer.
nun zu meiner frage: welche hirse nehmt ihr da? es gibt ja von alnarura extra für babys den hirsebrei, der is ein bisschen feiner oder nehmt ihr von alnatura die ganz normalen hirseflocken? und wie macht ihr das mit dem vitamin c reichen saft, damit es nicht zu flüssig wird? kocht ihr die hirse im saft, oder gehen da die vitamine flöten? #gruebelfür den rest benutze ich einen dampfgarer.

danke schon mal

lg

contumelia

Beitrag von kathrincat 29.03.11 - 13:51 Uhr

hirseflocken von alnatura, die normalen kochen in wasser und quellen lassen, keine saft dazu dadurch würde das essen nur nach saft schmecken, gib einfach wasser mit apfelsaft zum trinken zum essen und danach, keine milch 30 min vorher und hinterher, die würde die eisen aufnahme verhintern aus der hirse

Beitrag von contumelia 29.03.11 - 16:03 Uhr

ich danke dir :-)