Spermiogramm

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von biene.co 29.03.11 - 13:54 Uhr

Hallo,

ich habe nur eine kurze Frage.

Also mein Freund ist Kassenpatient und möchte ein Spermiogramm machen lassen.
Zum einen weil er meint er wäre unfruchtbar und zum anderen weil ich Probleme habe mit div. Verhütungsmitteln.
Ist leicht kompliziert.
Wir wünschen uns später ein Kind. Momentan wärs gut zu wissen ob seine Schwimmer nun fit sind oder net zwecks verhütung.

Hoffe jemand weiß eine Antwort auf meine Frage.

Grüßle
M.

Beitrag von sassi31 29.03.11 - 14:12 Uhr

Was für eine Frage? In deinem Text steht keine #gruebel.

Beitrag von enni12 29.03.11 - 14:24 Uhr

Hallo,

falls deine Frage ist, ob das die Kasse bezahlt:
Wenn sein Urologe es für notwendig hält dann ja :-)

LG

Dani

Beitrag von biene.co 03.04.11 - 07:20 Uhr

Moin,

jepp genau des wollt ich wissen ;o)

Danke!

Beitrag von darkphoenix 29.03.11 - 17:06 Uhr

Ähem,
du willst auf Verhütung verzichten wenn das SG schlecht ausfällt???
Darauf würde ich nur verzichten wenn definitiv keine Spermien im SG sind, aber damit hätte sich der KiWU erledigt!!
Mein MAnn hat OAT 2/3 ( http://de.wikipedia.org/wiki/OAT-Syndrom ) und Ich PCO & Hashimoto und "wir brauchen laut Arzt nicht verhüten" sind jetzt 2 1/2 und 1 Jahr alt.

Beitrag von majleen 29.03.11 - 19:01 Uhr

#rofl#rofl#rofl (mir geht's übrigens wie dir, also zumindest mit den Einschränkungen, aber ich werde leider nicht schwanger)

Beitrag von darkphoenix 29.03.11 - 21:10 Uhr

Drück die Daumen das Ihr bald schwanger werdet, egal ob mit oder ohne ICSI.
eine sehr gute Freundin von mir hatte Anfang letzten Jahres das Handtuch geworfen. 5 negative ICSIS, noch besch*** Befunde, dann Therapie wegen Abschied vom KiWuz. Therapie durch und gut damit abgefunden... achja, in 5 Wochen kommt Ihr Baby ;-) Ironie, Schicksal??

Beitrag von rotes-berlin 30.03.11 - 20:49 Uhr

Ein Spermiogramm ändert sich stetig. Was der Arzt sagen kann ist immer nur eine Momentaufnahme, sozusagen die "Tagesform". Klar, kann man davon immer ableiten wie der Trend ist, aber das ist nicht wirklich aussagekräftig.


Ausser dein Freund wäre kastriert.. aber das denke ich nicht ;)


Von daher wäre ein Spermiogramm völlig unnötig und würde nur Geld verschwenden.